Beauty

#BeautyGoals: Diese Cremes versprechen geschmeidige Hände

Von jenny am Freitag, 10. November 2017 um 16:45 Uhr

Bei den sinkenden Temperaturen müssen vor allem unsere Hände gut gepflegt werden. Damit ihr euch nicht lange auf die Suche machen müsst, haben wir die Cremes zusammengestellt, die euren Fingern ganz viel Feuchtigkeit spenden... 

Wir sind echte Fans der goldenen Jahreszeit. Kuschelige Mäntel und wärmende Boots machen uns Lust auf die kühlen Tage (oder Monate). Sobald die Temperaturen sinken, tun wir aber meist immer eins: Wir drehen die Heizung auf! Das Resultat der starken Temperaturunterschiede und der zu trockenen Luft sind oftmals spröde und rissige Hände. Die tun nicht nur weh, sondern sind gleichzeitig auch kein schöner Anblick. Damit aber vor allem die Nageltrends des Herbstes 2017 richtig zur Geltung kommen, brauchen wir auf jeden Fall samtweiche Haut. Aus diesem Grund haben wir für euch die Cremes ausgewählt, die nicht nur mit ihrem leckeren Geruch, sondern auch mit ganz viel tollen Inhaltsstoffen überzeugen. 💞

Diese Handcremes pflegen unsere Hände schön! 👏🏼

Unser absolutes Must-have für die kalte Saison ist die "Nutmeg Coffee Cake" Handcreme vom treaclemoon! Diese stimmt uns mit ihrem köstlichen Geruch auf die vorweihnachtliche Zeit ein und pflegt unsere Hände mit Aprikosennöl und Vitamin E auch noch geschmeidig weich (erhältlich ab Mitte November). Alle, die beim Eincremen ihrer Finger echte Wellness-Vibes spüren wollen, werden verrückt nach dem Hammam Hand Balm von Rituals sein, der mit Eukalyptus und frischem Rosmarin eine Extraportion Pflege verspricht. Hach… wir kriegen gar nicht genug von den köstlichen Aromen. 😍

Und das Beste: Die kleinen Tuben passen perfekt in unsere Handtasche und damit können wir bereits unterwegs kleinen Blessuren den Kampf ansagen. So haben rissige Hände keine Chance!

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!