Beauty

Clavi-Cut: die It-Frisur aus Hollywood

Von Marie am Mittwoch, 11. Januar 2017 um 10:06 Uhr

Wer jetzt eine Style-Veränderung braucht, sollte gut aufpassen! Denn wir stellen Euch Hollywoods absolute Trend-Frisur vor: den Clavi-Cut...

Zur Übersicht

Seinen Namen hat der Clavi-Cut von dem englischen Wort "clavicle" was auf deutsch "Schlüsselbein" bedeutet. Und genau das macht ihn auch aus: Denn der It-Haarschnitt ist ein verlängerter Bob, der am Schlüsselbein endet.

Die Haare sollten vorne länger als hinten sein

Wichtig: Wer sich diesen Schnitt verpassen lässt, sollte darauf achten, dass die Haare vorne länger sind und nach hinten kürzer werden. So ist er für nahezu jede Gesichtsform schmeichelhaft und lässt sich glatt oder wellig stylen. Und das beste: Bei einem Bad-Hair-Day sind die Haare immernoch lang genug, um sie hochzustecken oder einen Zopf zu binden. Wir sind begeistert!