Beauty

Das sind die wichtigsten Beauty-Trends für 2017

Von Carolin am Dienstag, 3. Januar 2017 um 11:44 Uhr

Wir haben uns gemeinsam mit Pinterest umgeschaut und zehn wichtige Trends ausgemacht, die wir im Jahr 2017 definitiv auf dem Schirm haben sollten! Wir zeigen euch, was in diesem Jahr besonders angesagt ist.

Graue Ombré-Haare

Bekanntlich sehen Outfits in Schwarz und Grau so gut wie immer toll aus. Kein Wnder also, dass wir auch unsere Haare in der zeitlosen Farbe kleiden. Dank der Ombré-Optik wirkt die Farbe etwas weicher.

Gesichtsmasken mit Aktivkohle

Einen halben Teelöffel Tonerde und Matcha-Pulver mit zwei Aktivkohlekapseln in eine kleine Schüssel geben. Langsam zwei Teelöffel mit Wasser unterrühren und danach die Maske für 15 Minuten auf das gereinigte Gesicht auftragen – et voilá, die Poren sind minimiert.

Natürliche Lockenpracht

Krauses Haar und Locken verstecken, weil sie nicht so schick aussehen wie glatte Haare? Auf gar keinen Fall! Wir zeigen unsere wilde Haarpracht so natürlich, wie sie ist. Eine Lockenpracht muss auf jeden Fall mit einem nährenden Öl gepflegt werden. So strahlen wir auch mit naturbelassenem Haar!

Die Cut Crease betonen

Wenn wir unsere Augen schminken, dann betonen wir ab sofort unsere Cut Crease. Warum? Unserem Make-Up verleiht es etwas Dramatisches und die Augen wirken viel wacher. Der Lidschatten unterhalb der Cut Crease bleibt für einen frischeren Look heller.

Verchromte Nägel

2017 werden wir so einige Hände mit verchromten Nägeln schütteln. Die glänzende Optik ist nämlich das Must-have für unsere Hände. Für freuen uns schon darauf, die Lackierung auszuprobieren!

Kokosnuss-Pflege für Lippen und Wangen

In einem kleinen Topf 2 Esslöffel Kokosnuss-Öl erhitzen, einen Esslöffel Cranberry-Puder und einen Teelöffel Rote-Beete-Pulver hinzufügen. Vom Herd nehmen und 30 - 60 Minuten ziehen lassen. Wer mag fügt einen halben Teelöffel Bienenwachs hinzu und erneut und lässt das Wachs schmelzen. Die Paste kühlen lassen, bis sie lauwarm ist. Anschließend wird sie durch ein dünnes Tuch gedrückt, so dass Krümel und Klumpen entfernt werden und nur das nährende Öl zurück bleibt. Unter dieses Öl 1-2 Teelöffel Shea Butter rühren.

Eyebrows on fleek dank Microblading

Wir haben es schon für euch getestet: Microblading! Und auch im Jahr 2017 bleibt die Behandlung ein Beauty-Trend, immerhin garantiert sie uns jeden Tag die perfekten Augenbrauen!

Bandanas und Tücher im Haar

Alle Jahre wieder sehen wir Bandanas auf den Straßen, 2017 tragen wir die Tücher und auch Schals im Haar am liebsten in Kombination mit einer leichten Messy-Frisur. So sind unsere Haare locker lässig gestylt.

Jojobaöl für eine gepflegte Haut

Mit Jojobaöl pflegen wir unsere Haut seidig weich. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Lippenpeeling? Dafür einfach 1 Teelöffel Jojobaöl, 1 Teelöffel Honig, 1-2 Teelöffel brauner Zucker und 1 Teelöffel grobe Haferflocken zu einer einheitlichen Masse verrühren. Das Peeling auf die Lippen auftragen und einmassieren. Anschließend kurz einwirken lassen und schließlich abspülen.

Geflochtener Dutt

Neues Jahr, neuer Trend beim Flechten! Unser täglicher Dutt bekommt 2017 ein Upgrade, denn wir flechten die Haarsträhnen am Hinterkopf kopfüber zu einem französischen Zopf, bevor wir einen Pferdeschwanz machen und die Haare zu einem Dutt eindrehen.