Fashion

Das Monkifesto: Wir lieben diese Botschaften für Frauen!

Von Carolin am Donnerstag, 15. September 2016 um 14:38 Uhr

Es gibt immer noch Dinge, die nicht gesellschaftsfähig zu sein scheinen. Einige betreffen die Frau, wie zum Beispiel die Periode, das Nicht-Rasieren oder auch das Thema Selbstbefriedigung. Dies hat Monki sich zu Herzen genommen und zum zehnten Geburtstag des Unternehmens das 'Monkifesto' veröffentlicht. Dieses umfasst zehn Statements, mit denen verschiedene Zeichen gesetzt werden sollen.

Aktuell gibt es fünf Teile, die wir uns von dem Monkifesto schon ansehen können. Und wir sind begeistert - da steigt die Spannung auf die anderen Stücke. Bis es aber soweit ist dauert es noch einen Augenblick: Ab dem 19. September gibt es die ersten Kleidungsstücke von Monki im Verkauf. Nach und nach kommen noch weitere Teile hinzu . Hier sind die ersten 5 Statements zu den ersten 5 Stücken näher erklärt:

1. Knowledge is queen

Knowledge is queen - Monki Monkifesto

Jaja, wie oft wurden wir unterschätzt oder nicht ernst genommen? Einfach weil wir junge Frauen sind? Oft genug! Aber das ist kein Hindernis. Mit Wissen, Ehrgeiz und einem starken Willen lässt sich trotzdem einiges erreichen. Und es denen gezeigt zu haben, die gar nicht an dich geglaubt haben - das ist doch ein super Gefühl!

2. Periods are cool

Periods are cool - Monki Monkifesto

Wer hat eigentlich festgelegt, dass wir uns für unsere Periode schämen müssen? Sie gehört zu unserem Körper, genau so wie unser linkes Bein und daran ist rein gar nichts falsch! Das sieht auch Kiran Ghandi (auf dem Foto) so, sie nahm an einem Marathon teil, während sie ihre Periode hatte. Tampon oder Binde? Brauchte sie nicht, sie lies das Blut ihre Beine runter laufen. Damit wollte sie einen Denkanstoß geben: Wir sollten aufhören Sexismus zu betreiben, wenn es um eines der normalsten Dinge überhaupt geht: die Periode.

3. Please yo'self

Please yo'self

Selbstbefriedigung. Bei dem Mann irgendwie total normal. Bei der Frau? Schwieriger... Aber wo ist das Problem? Frauen haben ebenso wie Männer ein Lustgefühl - also nochmal: Wo ist das Problem? Sehen wir genau so, es gibt eigentlich nämlich gar keins. Monki findet, das sollte sich ändern und bringt diesen coolen Pullover, auf dem "Please yo'self" steht, heraus.

4. Sharing is caring

Sharing is caring - Monki Monkifesto

Mit 'Sharing is caring' ist nicht gemeint, dass ihr einer einsamen Freundin euren Lover ausleihen sollt. Nein, hier geht es Monki im 'Monkifesto' um etwas ganz anderes: das Internet. Wir vergessen oftmals, dass alle Kommentare die wir abschicken auf Menschen treffen, die echte Gefühle haben. Also: 'Sharing is caring'. Achtet auch im Internet auf die Gefühl der anderen!

5. Salute sisterhood

Salute sisterhood

Zusammen ist man weniger allein und stärker. Durch einen festen Zusammenhalt können wir so viel mehr erreichen. Denn Frauen können sehr wohl erfolgreich sein und das ist viel einfacher, wenn wir uns gegenseitig den Rücken stärken und nicht anfangen in einen Konkurrenzkampf zu geraten. Also haltet zusammen girls!