Fashion

Balenciaga launcht Ikea-Bag

Von julia.mattyhse am Mittwoch, 19. April 2017 um 16:51 Uhr

Was Balenciaga zu diesem Taschendesign inspiriert hat, ist wohl eindeutig. Auch wenn die Tasche original so aussieht wie ihr Vorbild, beim Preis liegen Welten dazwischen.

Mädels, wir haben gute Neuigkeiten! Die neueste Designertasche des französischen Labels Balenciaga haben wir nämlich alle schon zuhause, also fast. Auf den ersten Blick unterscheidet sich das neueste Designer Piece nämlich kaum von der berühmten IKEA-Tasche: Sie sind beide in Blau und Gelb erhältlich, sehr groß und haben jeweils einen kurzen und einen längeren Henkel. Einzig das Logo hat Balenciaga dezenter als das Möbelhaus in feinem Gold platziert.

 

Ein Beitrag geteilt von POPBEE (@popbee) am

Doch der Preis der Tote Bag fällt deutlich höher aus – während wir die Tasche des schwedischen Möbelhauses bei fast jedem Einkauf mal eben für einen Euro mitnehmen, ist die Version von Balenciaga nicht so erschwinglich, sie kostet ca. 1900 Euro. Für den Preis kann man bei IKEA fast seine Wohnung neu einrichten. 😉

Balenciaga schweigt zum Design

 

Ein Beitrag geteilt von Balenciaga (@balenciaga) am

Im Gegensatz zu der Bag von IKEA, die aus recyclebarem Polypropylen gemacht wird, ist das Designer-Piece aus blauem, zerknittertem Leder. Ikea sagte gegenüber Today: "Wir sind sehr geschmeichelt, dass die Balenciaga Tasche unserem legendären und nachhaltigen 1 Euro-Design so sehr ähnelt. Nichts kommt an die Vielseitigkeit einer großen blauen Tasche heran." Das französische Label hat sich bisher nicht zu seinem neuesten Piece geäußert. Eigentlich sagt man ja, dass sich die Investition in eine Designertasche immer lohnt, in dem Fall sind wir uns da aber nicht ganz so sicher.