Fashion

Wir bekommen gar nicht genug von den neuen Gucci-Memes

Von LauraV am Samstag, 18. März 2017 um 10:59 Uhr

Das italienische Trendlabel Gucci beweist mit seiner neuen Kampagne in "Meme"-Optik und mit ironischen Sprüchen nicht nur seine Stilsicherheit, sondern auch Humor! 

Seit Designer Alessandro Michele die Führung der italienischen Luxusbranche übernommen hat, hat sich einiges geändert. Erst überraschte das Modehaus mit neuen aufregenden Looks, außergewöhnlichen Orten und besonderen Models - jetzt landete Gucci einen absoluten Internet-Hit und geht mit seiner neuen Kampagne viral

Wir kriegen auf den zahlreichen Social Media Plattformen gar nicht genug von den witzigen „That feeling when“-Memes. Genau diese machte sich Alessandro Michele nun zu Nutze, um den Launch der neuesten Gucci-Uhr zu bewerben!

Dabei werden Situationen dargestellt, wie sich Personen im Alltag mit ihrer neuen Uhr fühlen könnten. Beispielsweise, wenn keine Freunde vor Ort sind, um die neue Uhr zu bewundern oder wie trendy man beim Aquatraining aussehen kann.

Der Chefdesigner arbeitete dafür mit jungen Künstlern zusammen

Chefdesigner Michele ist bekannt dafür, dass er gern mit jungen Kreativen zusammenarbeitet und sich den neuesten Trends schnell anpasst. Dieses Mal arbeitete er zusammen mit den Künstlern Amanda Charchian aus Los Angeles, Olaf Breuning aus Zürich und New York und Christto & Andrew, einem Fotografenduo aus Qatar an der neuen Kampagne.

 

 

Ein Beitrag geteilt von Gucci (@gucci) am

 

 

Ein Beitrag geteilt von Gucci (@gucci) am

Themen