Fashion

Nach New York Fashion Week: Carolina Herrera tritt als Chefdesignerin zurück!

Von Frederika am Samstag, 10. Februar 2018 um 09:10 Uhr

Am Montag wird Carolina Herrera ein letztes Mal ihre Mode auf dem Laufsteg präsentieren, bevor sie die Zügel jemand anderem in die Hand legt…

Nach 37 Jahren tritt sie zurück: Carolina Herrera wird am Montag das letzte Mal den Applaus für ihre Mode entgegennehmen, bevor sie ihr Label in die Hände ihres jetzigen Creative Consultants Wes Gordon gibt – das berichtet die New York Times. Die Designerin prägte die Modebranche mit eleganten, femininen Designs – jetzt sieht sie den Trend-Wandel als Anlass, sich zurückzuziehen. "Mode hat sich verändert. Man mag jetzt Hässlichkeit. Frauen ziehen merkwürdige Dinge an, wie Clowns. Es gibt viel Druck, man muss sich stetig verändern. Dabei ist es besser, das zu tragen, was einem steht", verriet sie in ihrem Statement. "Sagt bloß nicht, dass ich in den Ruhestand gehen – das tue ich nicht. Ich gehe einfach vorwärts", fügte die 79-Jährige hinzu.

Carolina Herrera: Diese Rolle übernimmt sie in Zukunft

Zukünftig wird Carolina Herrera als Global Brand Ambassador für ihr Label agieren, während Wes Gordon die kreative Leitung übernimmt. Damit wird sie bei den Events des Labels noch immer dabei sein, nur eben weniger involviert. Dass sich die große Dame des Modebusiness vollständig von einer Marke zurückzieht, die ihren eigenen Namen trägt, hätten wir aber auch nicht erwartet. "Ich bin sehr glücklich mit der Entwicklung, die das Label in den letzten 37 Jahren durchgemacht hat. Es gibt immer noch viele Möglichkeiten und ich freue mich, das Modehaus und unsere Projekte auf der ganzen Welt repräsentieren zu können. Ich freue mich auch, dass Wes jetzt Teil des Herrera-Hauses ist – er ist der Richtige für die Position.

 

Ein Beitrag geteilt von art8amby (@art8amby) am

Wir dürften also gespannt sein, was das Label in Zukunft für uns bereithält und wie es sich weiterentwickelt. Zunächst aber werden wir Carolina Herrera am Monat ein letzten Mal applaudieren – wenn auch nur vor den Bildschirmen. 👏🏼💕

Wir nehmen dich mit in unseren GRAZIA-Alltag. Folge uns auf Instagram für die neuesten Trends und Redaktions-Insights.