Fashion

Grüne Mode statt grüner Daumen: Diese Pieces shoppen wir jetzt

Von Carolin am Freitag, 17. Februar 2017 um 16:32 Uhr

Günstig shoppen und dabei ein gutes Gefühl haben? Oh ja, dass ist dank der nachhaltigen Kollektionen unserer liebsten Retailer ganz einfach möglich. Auf welche Pieces wir in den kommenden Monaten setzen, verraten wir euch hier.

Das sind doch schöne News: Bei Zara, H&M, Mango und auch Asos können wir günstig Mode kaufen, die auch noch nachhaltig ist. Die Umwelt wird es uns danken. 🌿 Die Kollektionen sind mindestens genauso cool, wie jede andere. Es gibt nur den Unterschied, dass wir sie mit einem guten Gewissen shoppen können. Da wir nicht mal mehr tief in die Tasche greifen müssen, um uns die Stücke leisten zu können, gibt es also keinen Grund, die Pieces nicht zu shoppen.

Nachhaltige Mode können wir überall shoppen

Zara: Die umweltfreundliche Fashion bei Zara wird unter der Kollektion "Join Life" geführt. Hier werden alte Materialien neu verwertet, sodass komplett andere Pieces entstehen. Bei der Produktion der Kleidungsstücke wird weniger Wasser und Energie verwendet.

H&M: Die bekannteste Kollektion, die ganz unter dem Stern der Nachhaltigkeit steht, ist wahrscheinlich die von H&M. Die "Conscious"-Kollektion versorgt uns seit Jahren mit schlichten Basics und coolen Pieces. Besonders freuen wir uns auf die bald erscheinende "Conscious Exclusive Collection", für diese werden Treibgut und Plastikabfälle weiterverarbeitet.

Mango: Die "Commited" Kollektion von Mango umfasst 25 Damen- und 20 Herren-Pieces. Alle Stücke aus der Kollektion sind aus Stoffen gefertigt, die Nachhaltigkeitszertifikate besitzen und garantiert umweltfreundlich sind! Was wollen wir mehr?

Asos: Wir freuen uns schon auf die "Asos made in Kenya"-Kollektion, die, ab März erhältlich sein wird. Unter der Seite "Eco Life" können wir schon jetzt in dem Onlineshop die grüne Mode kaufen.

Wir shoppen jetzt nur noch nachhaltige Mode! 🌍