Fashion

Streetstyle: Die besten Looks aus New York

Von Carolin am Freitag, 17. Februar 2017 um 10:53 Uhr

Es ist wieder diese ganz besondere Zeit im Jahr, in der die Fashion Weeks für die kommende Saison stattfinden. Deswegen dürfen wir uns über die schönsten Streetstyles freuen, denn in Big Apple sehen wir experimentierfreudige und extravagante Looks.

Dank des eigenwilligen New Yorker Wetters sehen wir bei der diesjährigen Fashion Week die unterschiedlichsten Styles. An dem einen Tag scheint die Sonne und am nächsten Tag gibt es einen großen Schneeschauer. Uns beschert dieses Durcheinander viel Inspiration – immerhin ist gefühlt die nächste Eiszeit angesagt. Wir wissen jetzt auf jeden Fall, wie wir uns bis zum Frühling kleiden können, denn diese modebewussteren New Yorker machen es vor!

Rot ist die Trendfarbe des Jahres

Was uns bei den Streetstyles besonders auffällt: Es ist Schluss mit pastelligen Farben! Stattdessen wird zu intensiven Tönen, vor allem Rot, gegriffen. Aber auch Grün und Königsblau sehen wir auf den Straßen von New York. Was wir von den Bewohnern des Big Apples noch lernen können? Die dicken Winterjacken sehen besonders in einer ultra kurzen oder knielangen Variante toll aus und eigenen sich gerade im Winter, wenn wir uns einhüllen, besonders gut als farbliches Statement. Winterjacken werden ebenfalls sehr gerne als Fellvariante, keine Sorge, es muss nicht echt sein, getragen.

Streetstyles zum Verlieben

Mit diesen Looks beweisen uns die New Yorker mal wieder, wie lässig und cool sie sind! Davon können wir uns definitiv eine Scheibe abschneiden. Bei diesen Looks sehen wir immer wieder, dass wir nicht unbedingt Heels tragen müssen, um ein tolles Outfit zu kreieren. Sneaker und Boots sind bequemer und verleihen uns einen entspannteren Touch, außerdem lassen sie sich im Winter auch viel besser kombinieren.

Bei so viel Stilbewusstsein kommen wir glatt in Shoppinglaune! Unser neues Outfit verleiht uns garantiert den Flair, den wir bei den jungen Stylevorbildern aus der Metropole so bewundern. Wir setzen ab sofort auf schwarze Looks, die mit einem einzelnen Farbakzent in einem intensiven Ton durchbrochen werden.