Hot Stories

Oh No: "Pretty Little Liars"-Star Lucy Hale wurde beraubt

Von Marvena am Mittwoch, 10. Januar 2018 um 11:00 Uhr

Schock-Nachricht für die Schauspielerin Lucy Hale: In ihre Villa wurde eingebrochen und der Täter erbeutete einiges an Schmuck und Taschen...

Plötzlich haben wir Szenen vor Augen, die stark an unsere liebste Mysterie-Serie "Pretty Little Liars" erinnern, in der "A" des Öfteren Aria Montgomery alias Lucy Hale beraubte. Diesmal ist es nur keine weitere Szene des Must-sees, die mit der siebten Staffel endete, sondern grausige Realität.😳

Lucy Hale: Sie lässt sich nichts anmerken

Das US-amerikanische Promiportal TMZ bestätigte, dass die schöne Schauspielerin am vergangenen Freitagmorgen bestohlen wurde. Der Einbrecher verschaffte sich Eintritt durch die Fenster auf der Vorderseite ihrer Villa in San Fernando Valley, Los Angeles. Trotz der High-Tech-Alarmanlage, die sofort reagierte, wurden Schmuck und Taschen im Wert von über 12.500 Euro erbeuten. Jedoch kann sich die Schadenssumme im Laufe der Ermittlung und der Inventur noch weiter erhöhen. Glücklicherweise war die 28-Jährige zum Zeitpunkt des Einbruchs nicht Zuhause. Auch auf Instagram ließ sich Lucy nichts anmerken und promotete ihre neue Serie "Life Sentence", die am 7. März Premiere feiert.

Die Polizei sei überzeugt, dass der Verbrecher rein zufällig in das Haus des "Pretty Little Liars"-Stars eindrang und es nicht speziell auf Schauspielerin abgesehen hatte. Es scheint nur ein weiterer Raub in einer Einbruchsserie in letzten Zeit gewesen zu sein. Lucy Hale ist nicht der einzige Celebrity, der in letzter Zeit bestohlen wurde. Auch Kim Kardashian wurde im vergangenen Jahr erneut Opfer eines Raubüberfalles.

Wir hoffen nur, dass es der schönen Brünetten gut geht und sie sich schnell von dem Schock erholt. 💗

Wir nehmen dich mit in unseren GRAZIA-Alltag. Folge uns auf Instagram für die neuesten Trends und Redaktions-Insights.