Hot Stories

Ashley Graham fordert zu mehr Selbstliebe auf

Von LauraV am Sonntag, 19. März 2017 um 13:32 Uhr

Ashley Graham ist eines der erfolgreichsten curvy Models. Jetzt sorgt sie allerdings für Aufsehen indem sie Frauen und Mädchen versucht zu überzeugen, zu ihren Körpern zu stehen.

Ashley Graham (1,75 Meter, rund 90 Kg) war bereits auf Modemagazinen wie „Elle“, „Vogue“, „Harper's Bazaar“ und „Glamour“ abgebildet und 2016 schließlich auch auf dem Cover der „Sports Illustrated Swimsuit Issue“. Die 29-jährige kann sich momentan vor Aufträgen kaum mehr retten. Als eines der gefragtesten Models, steht es überhaupt nicht mehr zur Debatte, ob sie mit all den dürren Frauen mithalten kann - denn das kann sie definitiv!

Aber auch Ashley Graham hatte da anfangs so ihre Zweifel wegen des Gewichtes. Heute liebt sie ihre Kurven jedoch und gestand bei einer Preisverleihung, dass sie früher unter ihrem Gewicht litt.

Männer haben mit mir Schluss gemacht, weil sie dachten, dass ich mal zu fett werden würde.

Das Model steht zu ihrer weiblichen Figur

Baywatch-Alarm! Ashley Graham macht auch im roten Einteiler eine mega heiße Figur. Dass am Po ein paar Dellen zu sehen sind, stört sie herzlich wenig. Ganz im Gegenteil! Anstatt sich mit einem Handtuch vor den Fotografen zu verstecken, steht sie selbstbewusst zu ihrer Figur, fährt Jetski und spaziert betont lässig am Strand.

Der Beweis, dass man für den perfekten Beach Body nur zwei Dinge braucht: einen Beach und einen Body!