Hot Stories

Auch DIESER Victoria‘s Secret Engel ist Opfer einer Belästigung

Von Linnea am Freitag, 20. Oktober 2017 um 09:12 Uhr

Via Instagram verriet Model und Victoria's Secret Engel Sara Sampaio nun, dass sie am Set eines Fotoshootings bedrängt wurde und wir sind schockiert…

Nachdem ein Artikel der New York Times den größten Sex-Skandal Hollywoods, rund um Harvey Weinstein, publik machte und zahlreiche Celebrities der Traumfabrik, wie Angelina Jolie und Gwyneth Paltrow, endlich ihre eigenen furchtbaren Erlebnissen mit dem Produzenten mit der Welt teilten, trauten sich immer mehr Ladies, à la Blake Lively, mit ihren Stories an die Öffentlichkeit zu gehen. Jetzt meldete sich Victoria's Secret Engel Sara Sampaio via Instagram mit einem schockierenden Post zu Wort und wir haben alle Infos…😱

Sara Sampaio: Belästigung während eines Fotoshootings

In Ihrem Post verriet das Model, dass sie eine erniedrigende Erfahrung mit dem französischen Männermagazin Lui gemacht habe, welches "aggressiv Druck" auf die Beauty ausgeübt haben soll, damit Sara sich während eines Fotoshootings nackt zeige und anschließend Aufnahmen veröffentlichte, die, laut der amerikanischen People, gegen die Regeln ihres Vertrages verstoßen haben sollen: "Während des gesamten Tages des Fotoshootings, musste ich mich konstant verteidigen und ständig meine Grenzen wiederholen, dass ich keine Nacktbilder mache und sicher gehen, dass ich mich selbst so gut bedecke, wie ich konnte." Im Nachhinein seien ihr bei einigen Aufnahmen Bereiche ihres Bodys aufgefallen, die sie so sehen nicht habe sehen wollen und obwohl das Magazin "ihr zugesichert habe, diese Bilder nicht zu verwenden" und ist eines dieser als Cover genommen worden – what?😳

 

Ein Beitrag geteilt von Sara Sampaio (@sarasampaio) am

Des Weiteren erklärte die 26-Jährige in ihrem Post, dass diese Erfahrung nicht die einzige negative sei, die sie als Model bis jetzt gemacht habe: "Wie viele andere Models, habe ich in der Vergangenheit negative Erfahrungen gemacht, in denen ich mich unter Druck gesetzt fühlte, nackt zu posieren. Bei vielen Gelegenheiten, bei denen das Shooting keine Nacktbilder gebraucht hätte, bin ich am Set erschienen und der Fotograf oder der Stylist hat Druck ausgeübt, gedrängt oder gefordert, das ich nackt posiere, weil ich es in der Vergangenheit getan habe. Ich wurde schikaniert. Viele Male wurden mir Nacktbilder von mir selbst gezeigt, als Beispiel dafür, mich dazu zu zwingen nackt zu posieren und jedes Mal wenn ich für mich selbst eingestanden und mich geweigert habe, wurde ich kritisiert und als schwierig eingestuft." Wir sind wirklich schockiert von Saras Aussagen…😱

Mit ihrer Entscheidung diese Story mit der Welt zu teilen, möchte der Victoria's Secret Engel übrigens bewusst anderen Ladies helfen: "Ich möchte alles dafür tun, um zu verhindern, dass das weder mir noch anderen noch einmal passiert. Wenn Models damit fortfahren, ihre belästigenden Erfahrungen zu teilen, wird das Schikanieren und der Missbrauch, was systematisch in der Fashion-Branche passiert, ans Licht kommen“ Damit macht die 26-Jährige allen Girls viel Mut, ihre Geschichten nicht länger für sich zu behalten und zugleich dafür einzustehen, sexuelle Belästigungen und Bedrängungen nicht hinzunehmen!👏

Wie die amerikanische People berichtet, hat das französische Magazin Lui bis jetzt noch kein Statement zu dem Post von Sara abgegeben, wir werden euch aber auf dem Laufenden halten.👀

Du willst die Updates nicht verpassen? Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook! https://www.facebook.com/GraziaMagazin/