Hot Stories

DESHALB hat Kylie Jenner ihre Lippen aufgespritzt!

Von jenny am Dienstag, 12. September 2017 um 15:44 Uhr

Dass wir riesige Fans von Kylies Lip Kits sind, ist kein Geheimnis, dennoch sind wir von dem, was sie zu ihren Lippen-Injektionen trieb, mehr als enttäuscht…

Kylie Jenner hat in ihrer neuen Reality-Show "Life of Kylie" bereits das ein oder andere wohl gehütete Geheimnis enthüllt. Die 20-Jährige erzählte in den wenigen Folgen schon von der schweren Trennung mit Rapper Tyga und verriet zuletzt sogar ein besonders schlüpfriges Detail von sich und ihrer Schwester Kendall. Jetzt lässt die Kosmetik-Queen, deren Thron ihr zur Zeit gerade niemand Geringeres als Diva Rihanna streitig macht, besonders tief blicken und berichtet von einem bewegenden Erlebnis, dass sie in ihren Schönheitswahn trieb. Wir sind fassungslos… 😱

Kylie Jenner: "Ich hatte das Gefühl, niemand wollte mich küssen" 

Hinter einem Girl wie Kylie, das mit seinem Unternehmen Millionen verdient und zu einer der berühmtesten Familien der Welt gehört, hätten wir wohl ein deutlich größeres Selbstvertrauen vermutet. Der Grund für die Unzufriedenheit mit ihren Lippen war nämlich ein Kuss mit einem Jungen, der sie anschließend als eine schlechte Küsserin bezeichnete, weil ihr natürlicher Mund zu schmal gewesen sei. In ihrer eigenen Reality-Show gestand die BFF von Jordan Duke: "Ich war fünfzehn und sehr unsicher wegen meinen Lippen. Ich hatte sehr dünne Lippen. Und es war einer meiner ersten Küsse und der Typ war so 'Ich denke, du wärst keine gute Küsserin, weil du so schmale Lippen hast'. Aber ich habe das sehr ernst genommen. Wenn ein Typ das sagt, den du sehr gerne hast… – ich weiß nicht, es hat mich einfach sehr getroffen. Ich habe mich nicht mehr begehrenswert oder hübsch gefühlt. Ich wollte sehr gerne größere Lippen." 👄

Bevor sie letztendlich zur Injektion mit Hyaluronsäure griff, versuchte die Kalifornierin mit anderen Mitteln einen Schmollmund zu bekommen: "Ich habe meine Lippen mit einem Lipliner übergemalt, einfach um die Illusion zu kreieren, dass ich größere Lippen habe. Und dann letztendlich war ich so weit, dass der Lipliner es nicht mehr gebracht hat. Es ist dann darin geendet, dass ich meine Lippen gemacht habe." Bereits 2016 gab die Tochter von Kris Jenner zu: "Ich hatte das Gefühl, niemand wollte mich mehr küssen." Wow, dieses Geständnis hätten wir wohl kaum erwartet. 😱

Obwohl wir uns für die Freundin von Travis Scott freuen, dass sie einen Weg gefunden hat, mit ihrer Unsicherheit umzugehen, sind wir erschüttert, dass der Kommentar eines Typen, der Grund für ihre Selbstzweifel war. Dennoch hat wohl nicht zuletzt genau dieser dazu beigetragen, dass Kylie mit ihren aufgespritzten Lippen heute ein Vermögen verdient und ihre Lip Kits immer wieder ausverkauft sind. Wir sind dennoch der Meinung, dass der "Keeping up with the Kardashian"-Star auch ohne seine unzähligen Schönheits-Ops ein ganz besonderer Mensch wäre... ❤️

Welcher Celeb sich außerdem unter das Messer gelegt hat, erfahrt ihr hier...

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook! https://www.facebook.com/GraziaMagazin/