Hot Stories

DESHALB lächelt Bella Hadid so selten auf Fotos

Von Linnea am Dienstag, 15. August 2017 um 08:33 Uhr

In einem Interview hat Bella Hadid nun verraten, wieso ihr Lächeln vor der Kamera wirklich selten zu sehen ist…

Ja, wir geben es zu: Wir haben uns schon mehrmals gefragt, weshalb Bella Hadid auf Fotos oft ein Gesicht à la Victoria Beckham hat und so selten lächelt. Das Supermodel, das nicht nur über (fast) jeden Runway der großen Modehäuser schwebt, sondern noch auf sämtlichen Partys dieser Welt tanzt, zieht immer alle Blicke auf sich, hat ihre Posen gekonnt drauf und ist ein gern gesehener Celeb vor der Linse der Paparazzo. Nur eines tut die 20-Jährige ziemlich wenig: lachen! Jetzt hat uns die Beauty endlich darüber aufgeklärt…😳

Bella Hadid: "Ich fühle mich unwohl vor der Kamera zu lächeln!"

In einem Interview mit The Guardian erklärte die kleine Schwester von Gigi Hadid, dass ihr Lachen auf Bildern sehr selten zu sehen ist und verriet auch, dass dies nichts mit ihrer Stimmung zutun habe: "Ich fühle mich manchmal unwohl vor der Kamera zu lächeln. Es hat vermutlich bis zu diesem Jahr gedauert, dass ich mein Gesicht verstanden habe." Wir sind happy, dass auch ein Supermodel wie Bella zugeben kann, sich in einer Situation mal nicht so wohl zu fühlen.👏

 

Ein Beitrag geteilt von Bella Hadid (@bellahadid) am

Des Weiteren erzählte die 20-Jährige, dass es ihr schon ziemlich oft passiert sei, dass die Menschen sie völlig falsch einschätzen: "Die Leute treffen mich und sagen manchmal 'Du bist ganz anders, als ich erwartet habe'. Die Leute erzählen mir oft, dass ich über Social Media gemein oder einschüchternd wirke. Aber ich liebes es, mich mit neuen Menschen zu verbinden." Also wir hätten nichts dagegen Bella als unsere neue BFF kennen zu lernen.💁🏼

 

Ein Beitrag geteilt von Bella Hadid (@bellahadid) am

Übrigens erklärte die gebürtige Amerikanerin auch, dass sie im Umgang mit Instagram und Co. viel vorsichtiger geworden sei: "Am Anfang habe ich sehr viel Vertrauen gehabt. Nun habe ich einen Schritt zurück gemacht. Ich poste also Dinge die persönlich, aber nicht zu persönlich sind. Dinge, die eine Art Blick in mein Leben gewähren… aber die ich so fern halte, dass sie sich nur erahnen lassen. Manchmal gibt es einem das Gefühl, es würde zu sehr herausstechen. Ich schätze, es sollten nicht so viele Leute konstant auf eine Person achten." Da können wir das Model aber wirklich verstehen.😏

 

Ein Beitrag geteilt von Bella Hadid (@bellahadid) am

Wir hoffen, dass Bella in Zukunft öfter ihr Lächeln zeigt, immerhin ist dies wirklich zauberhaft!😍

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook! https://www.facebook.com/GraziaMagazin/