Hot Stories

Die besten Twitter-Reaktionen auf die Geburt von Beyoncés Zwillingen

Von julia.mattyhse am Montag, 19. Juni 2017 um 12:26 Uhr

Vergangen Sonntag wurden wir endlich erlöst, Beyoncé brachte ihre Zwillinge zur Welt und die Twitter-Reaktionen darauf sind einfach super witzig…

Wochenlang haben wir jeden Tag unseren Instagram Feed gecheckt und vergeblich darauf gewartet, dass endlich ein Bild von Beyoncés Zwillingen auftaucht oder zumindest die Nachricht, dass die zwei Kleinen da sind. Am vergangenen Sonntag erlösten uns Jay-Z und seine Wifey und gaben bekannt, dass die Zwillinge da sind. Bisher haben sie weder die Geschlechter noch die Namen preisgegeben, doch alle vermuten, dass sie einen Jungen und ein Mädchen zur Welt gebracht hat. Seit der Bekanntgabe flippt das Internet total aus, wir haben die witzigsten Reaktionen für euch herausgesucht.

Die Zwillinge sind da 🎉

 

 

"Wenn Beyoncé die Babies an deinem Geburtstag bekommt, dann ist es nicht mehr dein Geburtstag." Wir können uns nicht vorstellen, wie es ein muss, wenn die wohl berühmtesten Zwillinge der Welt an deinem eigenen Ehrentag geboren werden, aber eines ist sicher: Deinen Geburtstag wird so schnell wohl niemand mehr vergessen. 😄

"Jetzt werde ich tausende von Nachrichten bekommen von Leuten, die mich fragen, ob ich es mitbekommen habe, dass Beyoncé ihre Zwillinge bekommen hat." Wer das jetzt noch nicht mitbekommen hat, ist wohl selber Schuld.

Und auch Beyoncés Schwestern werden mit diesem Video auf Twitter veräppelt. 

Doch was wäre das Internet ohne Zweifler – auch wenn es offiziell ist, dass die Zwillinge endlich das Licht der Welt erblickt haben, gibt es einige User, die es erst glauben wollen, wenn die Souldiva es persönlich verkündet.

"Die Zwillinge sind da, wenn Beyoncé es bestätigt."

Alle anderen: "Die Zwillinge sind da." Ich: "Ich warte bis Beyoncé persönlich uns von Houston & Brooklyn erzählt."  Hoffentlich wird dieser Fan mit seinem Tweet nicht Recht behalten, denn die Namenswahl finden wir etwas fragwürdig. Vielleicht erweitern Jay-Z und seine Wifey ihre "Farbpalette", und die kleine Blue Ivy wird bald mit Purple und Red zusammenspielen. 😉

Mit einem Tweet können wir besonders mitfühlen: "Ich, wie ich versuche Beyoncé nicht zu nerven, während ich auf die ersten Bilder warte." 🙈😂

Hoffentlich spannt uns Queen Bey mit den ersten Bildern nicht so lange auf die Folter, wie mit der Geburt – nochmal stehen wir das nicht durch.

Wir nehmen dich mit in unseren GRAZIA-Alltag. Folge uns auf Instagram für die neuesten Trends und Redaktions-Insights.