Hot Stories

Hailey Baldwin hasst DAS und wir sind ganz erstaunt!

Von Linnea am Freitag, 16. Juni 2017 um 11:35 Uhr

Model Hailey Baldwin hat nun in einem Interview verraten, mit welcher Bezeichnung sie ein großes Problem hat und wir sind ganz erstaunt…

Topmodel Hailey Baldwin hat alles, was man sich nur wünschen kann: Sie hat den typischen California-Girly-Look à la Ombrè-Blond, Beachwaves und sonnengeküsstem Teint, gehört als BFF von Kendall Jenner, Bella Hadid und Co. zur wohl coolsten Clique Hollywoods, datet aktuell Hottie Cameron Dallas und angelt sich immer wieder die heißesten Kampagnen-Jobs ever! Und dennoch gibt es eine Sache, die der 21-Jährigen so gar nicht passt…😱

Hailey Baldwin möchte kein Instagram-Star sein

Via Instagram folgen wir Hailey, als einer ihrer über 10 Millionen Fans, täglich auf Schritt und Tritt: Egal ob sie im Privatjet um den Erdball fliegt, mit Bella Hadid heiße Parties besucht oder ihre Jobs promotet – wir bekommen einfach nicht genug von der gebürtigen Amerikanerin! Jetzt hat diese im Interview mit der amerikanischen Elle verraten, dass sie es satt hat, als Star der Foto-App zu gelten und so viel mehr drauf hat, als ein bloßes It-Girl zu sein, dass für Dinge bezahlt wird, die sie postet…

 

@hm @cassblackbird

Ein Beitrag geteilt von Hailey Baldwin (@haileybaldwin) am

"Ich habe mir meinen A**** aufgerissen, um das zu schaffen, was ich erreicht habe und um zu beweisen, dass ich machen kann, was ich möchte – nämlich ein Model zu sein. Ich denke nicht, dass ich da wäre wo ich jetzt bin, wenn die Menschen nichts in mir sehen würden. Ich lade meine ganzen Model-Fotos auf Instagram hoch, weil ich sie den Leuten zeigen möchte. Es ist nicht so, dass ich für alles bezahlt werde, was ich auf Instagram hochlade, natürlich werden wir manchmal für die Dinge bezahlt, die wir auf Instagram und Twitter posten, aber es gibt eine Linie zwischen dem und jemanden einen Insta-Star oder ein Insta-Model zu nennen." Ups!😳

 

last night @teenvogue dinner

Ein Beitrag geteilt von Hailey Baldwin (@haileybaldwin) am

Wir finden, dass die 21-Jährige ihre Social Media Kanäle eher als Chance betrachten sollte, immerhin bedeutet die Bezeichnung "Insta-Star" auch, dass sie auf der Foto-App und Co. eine Vorbild-Funktion für Millionen Girls hat. Was meint ihr?!😏

Wir nehmen dich mit in unseren GRAZIA-Alltag. Folge uns auf Instagram für die neuesten Trends und Redaktions-Insights. https://www.instagram.com/grazia_magazin/?hl=de