Hot Stories

Meghan Markle: DAMIT spaltet Prinz Harrys Verlobte das Volk

Von Linnea am Donnerstag, 11. Januar 2018 um 09:33 Uhr

Wie viel Aufsehen man mit seinem Styling erregen kann, musste Prinz Harrys Verlobte, Meghan Markle, nun am eigenen Leib erfahren…

Schon seit ihrem Part der Rachel Zane in der erfolgreichen Anwaltsserie "Suits", mit dem Meghan Markle der große Durchbruch erlang, gilt sie als echtes Stilvorbild, doch mit der offiziellen Verkündung der Verlobung zwischen ihr und Prinz Harry, die das britische Königshaus vergangenen November machte, nahm der Hype um die ehemalige Schauspielerin gewaltig zu: Die 36-Jährige legte nicht nur mit ihren Outfits die ersten Webseiten lahm, ihre süße Stupsnase zählt mittlerweile zu den gefragtesten beim Beauty-Doc. Jetzt erlaubte sich die Schönheit allerdings ein Styling, mit dem die Princess-to-be die Gemüter des Volkes spaltete…😏

Meghan Markle: Dürfen Prinzessinnen einen messy bun tragen?!

MeghanMarkle

Am vergangenen Dienstag begleitete Meghan ihren Prinzen zum ersten öffentlichen Auftritt des neuen Jahres, einem Termin bei einem Radiosender, und überzeugte uns erneut mit einem umwerfenden Look aus grauem Mantel, eleganter Hose, seidigem Schal und angesagtem Sweater, zudem sie einen undown messy bun kombinierte. Und genau diese lässige Frisur, bei der die Beauty ein paar Strähnen herausfielen ließ, die locker ihr Gesicht umrahmten, war es, die das Internet zum Diskutieren brachte. Während die einen sich als große Fans dieses Stylings outeten, fragten sich andere, ob dieser Haartrend für eine royale Lady angemessen sei…👀

MeghanMarkle

Neben jeder Menge positiver Tweets à la "Ich wünschte mein messy bun würde wie der von Meghan Markle aussehen" und "Meghan Markle hat für ihren zweiten offiziellen royalen Besuch auf einen messy bun gesetzt und ich liebe ihn an ihr", musste die Beauty auch viel Kritik einstecken: "Ich konnte gestern Nacht kein Auge zutun – ich war so perplex über Meghan Markles chaotischen bun." und "Unoffizielle Kritik an Meghan Markles Stil: Ich mag das Outfit, auch den voluminösen Schal, aber bitte ordnet die Haare – sie sind ein bisschen zu chaotisch." waren nur zwei der harmloseren Reaktionen auf ihre Frisur – ups!😳

 

 

Mit ihrem Styling hat Meghan erneut etwas Persönlichkeit ins britische Königshaus gebracht, dessen Protokoll in Sachen Frisuren übrigens nur vorsieht, die Mähne bei formalen Events mit einem eleganten Hut zu bändigen. Auch, wenn wir große Fans von den perfekt gelockten Curls sind, die Kate Middleton uns regelmäßig bei Auftritten an der Seite ihres Hubbys, Prinz William, präsentiert, fällt uns zu dem Look der 36-Jährigen nur eines ein: Très chic!😍

Ihr bekommt gar nicht genug von Meghan Markle? Dann müsst ihr unbedingt diese News lesen:

5 Dinge, die Meghans Hochzeit von Kates unterscheiden

Meghan Markle: DAS denkt ihr Vater wirklich über Prinz Harry

Meghan Markle und Prinz Harry: SO normal sind sie wirklich