Hot Stories

Selena Gomez bekommt für DIESES Make-up einen Shitstorm

Von Martyna am Freitag, 14. Juli 2017 um 16:33 Uhr

Selena Gomez hat endlich ihr neues Video zu Fetish veröffentlicht, aber leider bekommt sie dafür auch heftig Kritik…

Nach langer Ankündigung hat Selena Gomez nun endlich ihren neuen Song "Fetish" veröffentlicht und mit ihm ein Video, in dem man die Sängerin von Nahem das Lied trällern sieht. So kann man das Girlfriend von The Weeknd besonders gut erkennen und das genau das ist das Problem, denn Sel hat ihrer natürlichen Schönheit etwas nachgeholfen. Natürlich mit leichtem Make-up, was auch völlig in Ordnung ist, aber eben auch mit aufgemalten Sommersprossen.

Sommersprossen sind voll im Trend

Dass die süßen Flecken gerade voll im Trend sind, wussten wir ja bereits (manche lassen sie sich sogar tätowieren!), deswegen würde es uns nicht wundern, wenn die trendige Amerikanerin sich bei einer so nahen Kameraeinstellung für das knuffige Accessoire entschieden hätte. Doch ihre Fangemeinde lieferte sich zuerst in den Kommentaren ihrer Instagram-Posts zu "Fetish" eine heftige Diskussionen darüber, ob die Sommersprossen nun echt sind oder nur von ihrem Make-up-Artisten aufgemalt wurden.

Das ganze Spektakel ging so lange, bis Hung Vanno höchstpersönlich ein Foto mit Ausschnitten des Kurzfilms postete und in der Bildunterschrift die unterschiedlichen Produkte aufzählte, die er für den natürlichen Look benutzte. Darunter sind eine leichte Grundierung in Form eines Highlighters in einem Hautton, der mit Feuchtigkeitscreme gemischt wurde und Selena einen magischen Teint zaubert. Die Lippen bearbeitete der Profi mit einem rosafarbenen Gloss und siehe da, die kleinen Flecken kreierte Hung mit einem matten, braunen Eyeliner von Marc Jacobs!

Trägt Selena Gomez Fake-Sommersprossen? 

 

Ein Beitrag geteilt von Hung Vanngo (@hungvanngo) am

Aber ist das Herumexperimentieren mit neuen Looks und Beauty-Trends überhaupt so verwerflich? Schließlich ist Selena eine Künstlerin, die für ihre Videos immer wieder in neue Rollen schlüpft, so wie bei "Bad Liar". Darin zeigte sich Gomez in vielen unterschiedlichen Looks im 70ies Stil, diesmal macht sie eben auf Hippie-Girl. Wir lieben es und üben schon mal das perfekte Aufzeichnen von Sommersprossen… 🎨

 

Ein Beitrag geteilt von Selena Gomez (@selenagomez) am

Wir nehmen dich mit in unseren GRAZIA-Alltag. Folge uns auf Instagram für die neuesten Trends und Redaktions-Insights.