Hot Stories

Selena Gomez und The Weeknd brechen DIESEN Rekord

Von Frederika am Freitag, 21. April 2017 um 09:53 Uhr

Erst am vergangenen Wochenende, turtelten Selena Gomez und Boyfriend The Weeknd non-stop auf dem Coachella-Festival und teilten sogar ein gemeinsames Selfie, das nun einen ganz besonderen Rekord brach…

Selena Gomez ist auf dem besten Weg, den Instagram-Thron erneut zu erklimmen: Dank des Coachella-Selfies mit Boyfriend The Weeknd, das sie am vergangenen Wochenende auf ihrem Account teilte, hat die Sängerin gute Chancen, Beyoncé mit ihrer Schwangerschaftsankündigung als meist-geliketes Bild der Foto-App zu verdrängen.

 

Ein Beitrag geteilt von Selena Gomez (@selenagomez) am

 

Ein Beitrag geteilt von Beyoncé (@beyonce) am

Der Post, der jetzt seit knapp 5 Tagen das Internet beglückt, hat schon 6,9 Millionen Likes gesammelt – klar, an Beyoncés 10,9 Millionen kommt das noch nicht heran, doch die baldige Dreifach-Mama hat ja auch über zwei Monate Vorsprung. Selena stellte dafür zumindest erstmal einen anderen Rekord ein…

Selena Gomez stellt eigene Instagram-Bestleistung ein

Was könnte wohl genauso beeindruckend sein, wie das Bild mit den meisten Double-Taps? Das süße Pärchen-Selfie ist inzwischen das erfolgreichste Bild auf Selenas Account – und das will schon was heißen! Immerhin hielt der ehemalige Disney-Star mit diesem Bild und seinen 6,6 Millionen Herzchen den Höchstwert vor Queen Bey für fast ein halbes Jahr.

 

Ein Beitrag geteilt von Selena Gomez (@selenagomez) am

Die brünette Schönheit und ihr neuer Beau beweisen damit, dass auch ein einfaches Selfie ein echter Hit auf den sozialen Medien werden kann. Zwar lieben wir Beyoncé und ihr perfekt inszeniertes Fotoshoot trotzdem, doch der private Einblick in das Leben von Hollywoods neuem It-Couple gefällt uns fast noch ein bisschen besser.

Selena Gomez und Instagram: Eine Hass-Liebe

Selena Gomez und die Plattform, die ihr regelmäßig zu Rekorden verhilft, haben alles andere als eine einfache Beziehung, denn ein Post ist für sie nicht nur ein Bild, sondern eine Erklärung gegenüber der Öffentlichkeit. Wenn diese darauf nicht gut reagiert, zerstöre das ihre Seele, teilte die Beauty zuletzt mit. Sie lösche die App deshalb beinahe regelmäßig: "Als ich die meistgefolgte Person auf Instagram wurde, war es als würde ich druchdrehen. Es war wie eine Sucht für mich: Es war das erste, was ich mir ansah, bevor ich aufstand und das letzte, womit ich mich beschäftigte, bevor ich schlafen ging. Ich war richtig abhängig", berichtete sie. Diesen Grund der 24-Jährigen können wir nur allzu gut nachvollziehen und freuen uns deshalb umso mehr, dass sie uns an ihrem Privatleben teilhaben lässt und dem Schnappschuss so viel Online-Liebe zu Teil wird. 😍