Hot Stories

Ups, Chrissy Teigen geht nackt ins Büro!

Von Martyna am Freitag, 17. Februar 2017 um 10:11 Uhr

Chrissy Teigen ist für viele einer der sympathischsten Stars, die gern einen Witz reißt, das Leben nicht allzu ernst nimmt und sich gern in sexy Outfits zeigt. Doch so freizügig wie jetzt, hat sie sich seit der Geburt ihrer Tochter Luna nicht mehr gezeigt.

Es ist gerade einmal 10 Monate her, dass die süße Luna das Licht der Welt erblickte und ihre Eltern, John Legend und Chrissy Teigen, überglücklich machte. Für viele Mütter heißt es um diese Zeit herum auch: zurück zur Arbeit! So auch für Model-Mama Chrissy, die sich, statt ins Büro zu gehen, nackt ins Büro setzt – so kurz nach der Geburt! Das sexy Bild entstand bei den Besprechungen zum Cover der Sport‘s Illustrated, das Chrissy natürlich ziert und war mit einem Hammer-Body! In der Bildunterschrift beweist sie erneut ihren Sinn für Ironie: "Nur ein normaler Presse-Tag…". Anfangs war Chrissy sehr nervös und wollte nur in einem Badeanzug plus Tagesdecke posieren, dann gewöhnte sie sich schnell wieder an das Posieren und die Bekleidung wurde immer knapper.

Chrissy über ihren neuen Körper

Natürlich ist die Ehefrau von John Legend kein Neuling, was knappe Kleidchen angeht. Gerade sahen wir Chrissy in einem heißen Workout- und Valentinstagsvideo für das LOVE Magazine, in denen sie nun auch keinen Wintermantel trägt. Doch das erste Swimsuit-Shooting nach Töchterchen Luna hat die Twitter-Queen sehr nervös gemacht. So sagt sie im Making-Off-Video, dass sie ihren neuen Körper liebt und akzeptiert, er aber nicht mehr der selbe ist. Einen wertvollen Tipp gibt die "So Delushious"-Autorin uns Normalos noch: "Je knapper der Bikini, umso schlanker und heißer sieht man aus."