Lifestyle

DIESES neue Instagram-Update erleichtert uns das Online-Stalking

Von Frederika am Mittwoch, 19. April 2017 um 17:02 Uhr

Mit einem neuen Update macht unsere liebste Foto-App es uns leichter denn je, unsere Lieblings-Pics auch offline anzuschauenÔÇŽ

Gute Nachrichten f├╝r Social Media Ordnungs-Liebhaber: Instagram erm├Âglicht es uns jetzt, ganz einfach unsere liebsten Schnappsch├╝sse, #OOTDs und Inspirationen selbst zu sortieren, sodass wir schneller auf sie zugreifen k├Ânnen, ohne lange nach einem Account oder dem bestimmten Post suchen zu m├╝ssen. Mit dem neuen Feature k├Ânnt ihr jedem Post, den ihr mit der im Dezember 2016 vorgestellten Option in der App gespeichert habt, einer bestimmten Kollektion zuordnen, was es euch erleichtern soll, das niedliche Katzen-Video oder den Unicorn-Latte vom Starbucks nebenan schnell wiederzufinden. Ob damit unsere geliebten Pinterest-Boards ersetzt werden k├Ânnen? Wir wagen es mal zu bezweifeln, freuen uns aber trotzdem dar├╝ber, dass wir nun die M├Âglichkeit haben, ein wenig Ordnung in die scheinbar unendlichen Weiten von Instagram bringen zu k├Ânnen.

SO funktioniert das neue Update

In nur wenigen, einfachen Schritten werdet ihr eure Lieblingsposts nie wieder aus den Augen verlieren: Nat├╝rlich m├╝sst ihr zun├Ąchst die App auf die Version 10.16 updaten. Anschlie├čend k├Ânnt ihr auf den Ordner mit gespeicherten Bildern zugreifen, den ihr unter dem Lesezeichen-Symbol rechts ├╝ber eurem Feed findet. Die Postings, die ihr aufbewahrt, sind ├╝brigens privat und niemand kann darauf zugreifen, sodass du alles speichern kannst, was dich wirklich inspiriert. In dem "Saved"-Ordner selbst werdet ihr nach dem Update oben rechts die Optionen "Alle", "Kollektionen" und ein Plus-Zeichen finden, auf das ihr klicken k├Ânnt, um eine neue Sammlung zu erstellen. Dieser k├Ânnt ihr dann einen Namen verpassen und die passenden Bilder aus eurer gespeicherten Auswahl hinzuf├╝gen ÔÇô fertig ist eure erste Instagram-Kollektion.

 

Ein Beitrag geteilt von Instagram (@instagram) am

Wir sind ganz gespannt, was f├╝r coole Neuerungen die App noch so in Planung hat. Immerhin gab es zuletzt schon Ger├╝chte ├╝ber eine Offline-VersionÔÇŽ ­čśŹ

Themen