Lifestyle

Erfolg garantiert: 8 lebensverändernde Karriere-Tipps!

Von Carolin am Donnerstag, 9. Februar 2017 um 17:42 Uhr

Wenn es um das Thema Karriere gibt, dann bekommt man so manch gut gemeinten Ratschlag – das beginnt schon bei der Wahl von unserem Beruf und endet bei der Rente. Wir haben deswegen Ratschläge gesammelt, die wirklich etwas bringen!

Ach Kind, lern doch lieber etwas Anständiges. Es gibt viele Menschen, die uns Ratschläge für unsere Zukunft und Karriere geben, die wir gar nicht haben wollen. Es gibt aber tatsächlich auch Tipps, die wirklich hilfreich sind. Unsere acht Favoriten haben wir hier gelistet. Am wichtigsten ist natürlich der Klassiker: "Love what you do!"


1. Geh das Risiko ein

Manche Stellenbeschreibungen scheinen schlicht und ergreifend perfekt zu sein. Jeder Aufgabenpunkt wirkt wie für dich gemacht? Dann bewirb dich! Oft schrecken wir zurück vor dem Ausfüllen der Bewerbung, wir denken uns, dass wir einfach keine Chance haben können. Trotzdem: Fülle das Formular aus und traue dich, anders zu sein! 08/15 Bewerbungen gibt es genug, also lege all dein Herzblut in das Schreiben und überzeuge mit deinem Charakter.

2. Sei kreativ!

Nehmen wir eine Stelle an, dann gewöhnen wir uns an gewisse Abläufe, die die selben bleiben oder wir übernehmen bereits bestehende Rhythmen. Immerhin funktioniert es so wie es ist, doch warum nicht etwas Anderes wagen? Muss in einem Büchergeschäft der Bestseller immer ganz vorne stehen, den eh schon jeder kennt? Nein, stattdessen ist vielleicht der ultimative Geheimtipp von dir die schlauere Wahl – dieses Prinzip lässt sich auf jeden Job übertragen: Probiere etwas Neues, sei kreativ - scheitere zur Not, bis du erfolgreicher bist als jemals zuvor!

3. Schließe nichts aus, bis es eine Möglichkeit ist

"Nach dem Studium arbeite ich in München", mit dieser Aussage schließen wir etliche andere Städte aus, bevor wir überhaupt einen Job haben. Damit verwehren wir uns Möglichkeiten, die wir noch nicht einmal hatten. Schaue erst, was für Optionen du hast, schreibe die unterschiedlichsten Bewerbungen und warte auf die Reaktionen. Danach kannst du deine Möglichkeiten eliminieren. Vielleicht wartet in Frankfurt ein viel besserer Job auf dich! Also gebe dir die Chance auf mehr als du dir vielleicht erträumst.

4. Entschuldigungen? Nein, danke!

"Ach nein, ich glaube, dass es keine so gute Idee ist." Wir finden immer Gründe, warum es nicht funktionieren könnte und schieben irgendetwas vor uns her, um unsere Entscheidung zu entschuldigen. Doch damit sollte JETZT ein für allemal Schluss sein! Mit den Ausreden betrügen wir uns nur selbst, also mache alles. Immerhin sagte unser Vater schon ganz schlau: "Du kannst nicht gewinnen, wenn du es nicht probierst!"

5. Sei schlecht und belasse es dabei

Es gibt immer Dinge, die man nicht gut kann. Doch anstatt uns auf unsere Schwächen zu konzentrieren, sollten wir sie einfach akzeptieren und weiter machen. Dafür können wir 100 andere Sachen richtig gut, auf die konzentrieren wir uns und schwupps wird unsere Ausstrahlung und Einstellung besser.

6. Sag immer artig "danke"

Schon im Kindesalter wird uns eingeprägt, wie wichtig es ist, darauf zu achten, dass man die Regeln der Höflichkeit beachtet. Besonders bei Kollegen und Vorgesetzten hinterlassen wir mit einem freundlichen "Dankeschön" einen sehr viel besseren Eindruck – dieser kann im Vorankommen unserer Karriere besonders wichtig sein.

7. Fake it until you make it

Der Spruch klingt vielleicht etwas abgegriffen, doch es ist viel Wahres an ihm. Wenn wir so tun, als ob wir sicher bei der Präsentation sind oder bei dem Gespräch mit anderen Abteilungen – ganz egal, welcher Situation du dich stellen musst, stelle dich ihr und versuche dabei so souverän wie möglich zu wirken, irgendwann wirst du es sein.

8. Genieße die Dinge, die du jetzt hast

"Irgendwann, da werde ich in meiner Traumfirma in genau dieser Position arbeiten", wir denken immer nur an das, was wir haben wollen. Stattdessen sollten wir uns lieber auf die Dinge konzentrieren, die wir jetzt haben und dankbar dafür sein. Dann macht der aktuelle Job auch viel mehr Freude.