Lifestyle

Achtung! Diese 5 Fehler machen wir ALLE beim Sport (und so vermeiden wir sie!)

Von Yvonne am Freitag, 19. Januar 2018 um 16:00 Uhr

Wir zeigen euch, welche Fehler beim Sport schnell passieren können und wie du das Beste aus deinem Training rausholen kannst...

Mit regelmäßigen Sportsessions arbeiten wir uns nicht nur zur Traumfigur, sondern verbessern auch unser Wohlbefinden und tun was für unseren Body. Leider passieren im Trainingswahn aber oft kleine Fehler, die den Unterschied machen zwischen Effektiv oder Sinnlos.

1. Kein konkretes Ziel

Gemeinsam mit deinem Trainingsberater im Gym solltest du deine Wünsche besprechen und einen Trainingsplan erstellen. Halte dir deine Ziele so realistisch und konkret wie möglich vor Augen: Du möchtest wieder in deine Lieblingsjeans passen und deshalb den Hüftzmfang reduzieren? Prima, das ist ein super Ziel, was dich motivieren wird!😏

2. Zuviel auf einmal wollen und das möglichst sofort

Auch wenn wir es uns alle wünschen: Ein straffer Body kommt leider nicht über Nacht. Arbeite lieber auf einen langfristigen Erfolg hin, als deinen Körper mit zu vielen Trainingseinheiten und fiesem Muskelkater am nächsten Tag zu überfordern.

3. Keine Abwechslung

Aufgrund des Gewöhnungseffekts solltest du mit unterschiedlichen Übungen immer mal wieder Abwechslung ins Training bringen. Lass dir von einem anderen Mitglied im Fitnessstudio doch mal ein neues Gerät zeigen. Vielleicht springt sogar ein spannender Flirt bei raus.Win-win...😊

4. Weniger ist mehr

Mache lieber wenige Wiederholungen mit höherer Intensität an den Trainingsgeräten, als viele leichte Wiederholungen, die deine Muskeln nicht wirklich fordern.

5. Die Ernährung vergessen

Viel Sport als Ausgleich für jede Menge Fast Food? Das sollte nicht deine Motivation sein! Auch wenn du dir mit regelmäßigen Sportsessions gerne mal einen Schokoriegel mehr gönnen darfst, ist es wichtig, deinen Körper mit einer ausgewogenen Ernährung aus wichtigen Nährstoffen zu versorgen. So hast du auch ausreichend Energie fürs Gym!💪🏽

Ah übrigens, mit diesen Songs kommt du super durchs Training.

Styling Inspiration für dein Sportoutfit findest du hier.