Lifestyle

Trend-Drink? Wir trinken jetzt Avocado-Latte!

Von Frederika am Freitag, 19. Mai 2017 um 16:54 Uhr

Nach sämtlichen Avocado-Snacks, macht sich nun der erste Getränke-Trend breit…

Es begann als Brotaufstrich und hat sich inzwischen zum Trend-Food des Jahrzehnts gemausert: Die Avocado. Als Brownies, in Schoko-Riegeln oder als Salat – für alles konnten wir uns begeistern, doch jetzt macht sich die Frucht auch im Getränke-Bereich breit und wenn wir ehrlich sind, wissen wir nicht so ganz, was wir davon halten sollen. Das Truman Café in Melbourne startete den Hype des Milchkaffee-Hybriden, als es den Avocado-Latte vorstellte – und zwar auf völlig unkonventionelle Art und Weise. Dann mag doch einer denken, wir würden jetzt einen ähnlich ästhetischen Drink wie den Matcha-Latte bekommen, doch nein, jetzt wird es – wie drücken wir es galant aus – um einiges interessanter.

Ja, ihr habt richtig geguckt: Der Barista gießt doch tatsächlich einen Milchkaffee in eine ausgehüllte Avocado. "Wir kombinieren zwei von Melbournes größten Obsessions: Lattes und Avo", heißt es in der Caption des Instagram-Posts, der die Debatte um das neue Heißgetränk auslöste. Ein fester Bestandteil des Menüs ist der neue Drink übrigens noch nicht – die Kreation war ursprünglich gar nicht ernst gemeint. Doch wie es nunmal so ist: Wenn irgendwo das Wort Avocado auftaucht, werden die Leute zu echten Fans und der Trend setzt sich durch – immerhin hatte ein Café in New York, das eigens den Speisen der grünen Frucht gewidmet ist, schon nach drei Stunden keine Vorräte mehr, weil die Besucher das Essen so mochten. Interessant wäre es jetzt doch zu sehen, ob sich der improvisierte Avocado-Latte dort auch verkaufen, oder die Kunden rückwärts wieder aus dem Laden jagen würde. Wir zumindest würden mal dran nippen, oder um es in die ironischen Worte eines Instagram-Komikers zu fassen: Wir haben unseren neuen "Post-Pilates Aktiv-Kaffee" gefunden. 😂

Themen