Lifestyle

Liebe per App: 5 Gründe sich lieber nicht bei Tinder zu daten

Von Annika.Maass am Montag, 17. August 2015 um 16:11 Uhr
Wer heutzutage die große Liebe finden will, hat es wirklich schwer. In Zeiten von Tinder und Co. ist wirklich jeder ganz leicht austauschbar! Warum Sie die Dating-Apps besser meiden sollten um die Liebe ihres Lebens zu finden?

Das Dating von früher existiert heutzutage kaum noch. Stattdessen werden unzählige Apps heruntergeladen und per Mausklick Komplimente vergeben - hm... so ist die Generation Y. Wir haben heute fünf Gründe, warum oldschool vielleicht manchmal der bessere Weg wäre.

1. Bloß nichts überstürzen: Heutzutage gibt es dank Tinder und Co. wirklich endlose Optionen jemanden kennenzulernen. Das Match interessiert sich nicht für GZSZ oder Sex and the City? Warum sollte man mit soetwas seine Zeit verschwenden - Next!

2. Über visuelle Profile urteilen: Das Profil zeichnet Sie aus. Ihre Instagram-Page wird behandelt wie das Fenster Ihrer Seele...wirklich?! Hören Sie auf irgendwelchen Trends zu folgen, die nicht zu Ihnen passen, nur um Anerkennung zu erlangen. 

3. Die perfekte Selbstvermarktung: Vorsicht - Sie sind nicht Kim Kardashian! Lassen Sie das mit der Selbstgefälligkeit und dem Ego-Push per Doppelklick lieber. Die glückliche Facette, das Verstecken Ihrer wahren Persönlichkeit und dem Imponieren von Followern sollten Sie lieber reduzieren, oder gleich ganz sein lassen. Gehen Sie lieber in eine nette Bar oder in den Park und lernen einen echten Menschen kennen!

4. Definition durch Können: Sie definieren sich ausschließlich durch ihre Fähigkeiten und den Job...Stop! Sie haben doch wohl noch mehr zu bieten...

5. Keine Liebe? Wenigstens Sex! Ist zwar viel schöner mit einer Person die man begehrt, aber besser als nichts. Und? Sind Sie nun glücklich? 

Letztedlich ist es doch so: Liebe kennt keine Regeln. Heute dies, morgen das - das Leben ist unberechenbar. Ob man sich verliebt oder nicht, kann man nicht selbst entscheiden, denn das passiert irgendwann einfach so. In Zukunft also auch mal neben dem Aussehen auf den echten Charakter achten, dann klappt es auch ganz ohne App.