Lifestyle

DARUM streicht Netflix alle Disney-Filme

Von jenny am Mittwoch, 9. August 2017 um 16:45 Uhr

Alle Netflix-User unter euch müssen jetzt ganz stark sein, denn der Streaming-Dienst verliert einen wichtigen Partner...

Wir können es kaum glauben: Disney verabschiedet sich von der Streamingplattform Netflix. Ab 2019 werden keine Neuerscheinungen des US-amerikanischen Medienkonzerns mehr in der Online-Videothek verfügbar sein. Wir sind tief getroffen von dieser News! Hinter der Tatsache, dass wir als Kunden von des Unternehmens bald keinen Zugriff mehr auf die Disney-Filme haben, steckt aber mehr als manch einer vermuten mag…

Disney und Netflix: Vom Partner zum Konkurrenten 💔

Disney plant einen hauseigenen Streaming-Dienst, der in Amerika bereits Anfang 2019 gelauncht werden soll. Das ist aber kein Grund, um nun auszuflippen und für heute Abend direkt die BFF für einen Videoabend, der an Kindheitstage erinnert, einzuladen: Bis Ende 2018 sind die Filme von Walter Disney noch weiterhin auf Netflix verfügbar! Insbesondere die Neuerscheinungen sind dann mehr über die amerikanische Online-Videothek zugänglich. Mit dieser Idee würde Disney für seinen einstigen Partner, zu einem harten Konkurrenten werden. Der Ausstrahlungsort des Unterhaltungs- und Zeichentrickfilm-Riesens soll der Anbieter und ehemalige Sportsender Bamtech werden, in den Disney bereits im letzten Jahr mehr als eine Milliarde Dollar investierte und nun sogar mit einer Mehrheit der Anteile komplett übernommen hat. Dass der Sender zuerst nur in den USA eingeführt werden kann, hängt laut Disney-Chef Bob Iger, mit den vergebenen Filmrechten in den anderen Ländern zusammen, sodass es der Company ab 2019 noch nicht möglich ist, die Streifen selbst anzubieten. 😱

Mit der Bekanntgabe, dass Disney und Netflix zukünftig getrennte Wege gehen werden, verloren der Unterhaltungsriese und die virtuelle Videothek, die stark von externem Content abhängig ist, auch direkt an Attraktivität, was sich auch in ihren Börsenkursen niederschlug. Gerade für Disney, könnte aber insbesondere die Verbesserung des Onlineangebotes zu einer Stabilisierung ihrer Zahlen beitragen. 💰

Wir werden es definitiv vermissen, Klassiker wie "König der Löwen" und "Toy Story" ganz easy über Netflix zu schauen. Dennoch verfolgen wir den Abschied mit einem weinenden und einem lachenenden Auge, denn bei dem Release des neuen Angebots von Disney scheint es, als dürften wir uns zusätzlich auf extra dafür kreierte Highlights, in Form von TV Show, Serien und Kurzfilmen freuen. Hach… dann ist doch gleich alles nur noch halb so schlimm. 😍

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!