Lifestyle

Das sind die beliebtesten Fitness-Songs 2018

Von Jenny am Freitag, 5. Januar 2018 um 14:53 Uhr

Mit den richtigen Songs fällt euch ein intensives Workout direkt viel leichter. Deshalb haben wir die angesagtesten Lieder zusammengestellt, mit denen ihr im Gym durchstartet. 

Okay Ladies, es ist an der Zeit die guten Vorsätze für das Jahr 2018 in Angriff zu nehmen. Neben dem, ganz viel Wasser zutrinken und endlich Dinge nur für uns zutun, wollen wir vor allem dem Gym viel öfter einen Besuch abstatten. Für einen klaren Fokus und die richtige Motivation fehlt uns allerdings noch eine Playlist mit den beliebtesten Songs 2018. Gerade am Anfang des Jahres herrscht im Fitnessstudio Gedränge, denn so fast jeder will mit einem heißen Körper auftrumpfen. Damit man zwischen all den motivierten Sportlern aber nicht die Konzentration verliert, trainiert es sich am besten mit großen Kopfhörern und coolen Songs. Genau deshalb haben wir gemeinsam mit Spotify die zehn angesagtesten Workout-Hits für euch zusammengestellt. 💪🏼

1. The Monster – Eminem und Rihanna

Die schnellen Rapparts von Eminem sind einfach perfekt, um im Gym Vollgas zu geben. Zusammen mit dem Gesang von Rihanna sind wir dann auch bereit für Squats, bei denen die Oberschenkel brennen. 🔥

2. Timber – Pitbull, Kesha

Ihr steht auf schnelle Moves und seid echte Fans vom High Intensity Intervall Training? Dann gehört der Song von Partyking Pitbull und der Sängerin Kesha definitiv unter die Top Zehn eurer Workout-Songs.

3. Till I Collapse – Eminem, Nate Doog

Ganz richtig, wenn uns einer beim Workout einheizen kann, dann ist es Eminem mit seinem Rap. Deshalb genügt auch nicht nur ein einziger Song von ihm in unserer sportlichen Playlist, zu dem wir unserem Ärger Luft machen können und die Alltagssorgen vergessen. 😍

4. Nice To Meet You – Forever The Sickest Kids

Aber nicht nur knallharter Hip Hop auch poppiger Punk kann für die richtige Motivation sorgen. Deshalb schafft es der Song "Nice To Meet You" auch auf den vierten Platz der beliebtesten Workout-Titel 2018. 

5. Leaving You – Audien, Michael S

Echte Diskobeats halten Audien und Michael S mit "Leaving You" für uns bereit. Gerade in der Aufwärmphase eurer Session ist dieser Song eine Wunderwaffe, um euch für ein anspruchsvolles Training bereit zu machen. Alle, die gerade eine harte Trennung durchmachen, werden von der Lyrics sicher noch einmal zusätzlich gepusht – versprochen! 👏🏼

6. The Best Thing (That Never Happened) – We Are The In Crowd

Mit dem Hit von "We Are The In Crownd" habt ihr direkt viel mehr Spaß an euren Übungen für den Muskelaufbau. Ihr könnt euch aber auch einfach von der Punkrock-Band zu einigen Jumping Jacks inspirieren lassen, die den Puls in Fahrt bringen.

7. Remember The Name - Fort Minor, Styles of Beyond

Ein echter Klassiker, der ganz sicher in keiner Fitness-Playlist fehlen darf, ist "Remember The Name". Waschechter amerikanischer Hip Hop steigert hier die Konzentration und sorgt dafür, dass der Bizeps auf Hochtouren kommt. 💪🏼

8. Stronger – Kanye West

Kanye West weiß, was wir wollen, nämlich stärker werden! Also schnürt eure Sneaker und dreht die Musik auf und dann wird gemeinsam mit dem Hubby von Kim Kardashian trainiert.

9. Animals – Martin Garrix

Alle Partytiere haben zu diesem Song sicher schon unzählige Male die Tanzfläche gestürmt. Wieso solltet ihr dann nicht einfach mal ein knallhartes Core-Training zum Hit von Martin Garrix durchziehen? 💃🏼

10. Love Yourself - Eminem

Ok Ladies, ohne IHN geht im Gym einfach gar nichts! Wir sprechen natürlich wieder von Eminem, der es mit einem dritten Song unter die besten Workout-Hits 2018 schaffte. Der Grammy-Gewinner kämpfte sich 2002 mit dem Lied an die Spitze und wir folgen ihm nur zu gerne dorthin. 

Ihr braucht noch mehr Gründe, um den inneren Schweinehund zu überwinden? 

15 Workout-Pieces, die uns zum Sport motivieren

Diese 12 Fitness-Accounts auf Instagram motivieren uns wirklich!