Lifestyle

Geld verdienen beim Urlauben? Kein Problem auf den Virgin Islands

Von LauraV am Sonntag, 29. Januar 2017 um 15:18 Uhr

Träumst du während des kalten Winters auch immer von den schönen und warmen Inseln auf dieser Welt? Falls ja: Die US Virgin Islands möchten so sehr mehr Touristen, dass Sie für jeden Besuch sogar 300 Dollar (280 Euro) zahlen! Das Geld bekommt jeder, der mindestens drei Nächte auf einer deraAmerikanischen Jungferninseln St. Thomas, St. John oder St. Croix verbringt. Also schnell den Koffer packen!

Türkisblaues Meer, unberührte Natur, fantastische Korallenriffe und Puderzuckerstrände - dafür sind die Virgin Islands bekannt. Eigentlich schon Grund genug, dort unbedingt hinzureisen. Allerdings ist ein solcher Trip normalerweise auch mit hohen Kosten verbunden. 2017 bekommst du nun aber einen Teil geschenkt!

Grund dafür ist das 100. Jubiläum des Eintritts in die USA. 1917 verkaufte Dänemark die Amerikanischen Jungferninseln (St. Thomas, St. John und St. Croix) an die Staaten. Und das wird in diesem Jahr – nicht nur mit Paraden, wie sonst üblich – sondern auch mit einem Bonus für Touristen gefeiert! 

Nutzen kann man die Gutschrift für Touren und Aktivitäten wie Kajak-Fahren, Schnorcheln oder Segeln!