Lifestyle

Reise-Tipp: Entdeckt Montenegro

Von Martyna am Donnerstag, 30. März 2017 um 14:37 Uhr

Ob Bergtouren, am Strand relaxen oder wilde Partynächte – das kleine Land an der Adria bietet großes Urlaubsvergnügen! 

Jasmins Montenegro-Tipps:

Ein malerisches Land der Gegensätze: Üppige Berge im Norden und eine wunderschöne Küstenlandschaft im Süden – für mich ist Montenegro eines der weltweit schönsten Zusammentreffen von Erde und Meer.

Kulinarisches:

Feinschmecker kommen hier auf ihre Kosten: Ein Drei-Gänge-Menü im Restaurant kostet selten mehr als zehn Euro – und die Qualität ist hervorragend: Viele Lokale arbeiten mit hiesigen Fischern - der Fisch legt dann bis zum Gast oftmals nur wenige Meter zurück.

Sehenswürdigkeiten:

In Budva sieht man, wie die Region neu belebt wird. In diesem pittoresken Ort gibt es liebevoll restaurierte Sehenswürdigkeiten und historische Bauwerke. Zusammen mit den modernen Ausgehmöglichkeiten avancierte Budva zu der Partystadt überhaupt. Tivat liegt in einer geschützten Bucht, die über einen Yachthafen verfügt. Legendär ist hier der 64 Meter lange Infinity-Lido Pool. Er ragt weit in die Bucht hinein und ist einer der exklusivsten Orte der Adria und nicht zuletzt auch ein Grund für die hohe Promidichte des malerischen Küstenortes.

Hoteltipp:

Ebenfalls im Yachthafen gelegen ist das 5* Regent Porto Montenegro, ein erstklassiges Hotel direkt an der Bucht von Kotor.