Lifestyle

Oster-Deko: Mit diesen easy DIY-Projekten können die Feiertage kommen

Von Frederika am Donnerstag, 16. März 2017 um 17:14 Uhr

Ostern steht vor der Tür: Mit diesen süßen DIY-Deko-Ideen seid ihr garantiert bereit für Feiern und Familienbesuch…

Der Frühling ist da, und mit ihm die nächsten Feiertage: Ostern steht vor der Tür, und wir können es kaum erwarten, unsere vier Wände auf Vordermann zu bringen, damit sich der Osterhase bei uns auch wohl fühlt…

Wir haben für euch unsere liebsten Deko-Ideen gesammelt – viel Spaß beim Nachmachen!

1. Mädchentraum in Rosa

So schön und super easy: Ostereier färben – das kann jeder. Für diesen Blumentraum einfach ein paar mehr unter den Pinsel nehmen, am besten in der Farbe des Blumenstraußes. In die Mitte der Vase ein Glas mit Wasser stellen, damit die Blumen auch nicht den Kopf hängen lassen, dann Strauß und Eier anordnen – fertig!

2. Da können auch die Kleinen mitmachen

Wie niedlich: Diese Häschengirlande finden wir super! Dafür einfach eine Hasenschablone ausschneiden und gleich mehrere Häschen basteln. Als nächstes kleine Bommel basteln – ein Tutorial dazu findet ihr zum Beispiel hier. Dann einfach aufkleben – am besten geht es mit beidseitigem Klebeband oder der Heißklebepistole – und die fertigen Hasen an einem Stück Band anbringen.
Puschel sind euch zu schwierig? Alternativ geht es auch mit ein bisschen Watte!

3. Eieiei

Frühstück mit den Schwiegereltern? Mit dieser einfachen Tischdeko könnt ihr garantiert beeindrucken! Einfach die Serviette um das Ei wickeln und so falten, dass zwei Öhrchen oben herausgucken. Dann eine Schleife drumbinden – fertig! Übrigens wirkt diese Dekoration besonders gut bei knalligen Kontrasten, so wie hier rot und grau.

4. Da ist aber jemand neugierig

Für echte Filz-Fans haben wir auch ein Projekt: Diese neugierigen Häschen zaubern Groß und Klein ein Lächeln ins Gesicht – ganz bestimmt. Dafür einfach ein Filz-Ei basteln, Puschel und Füßchen ankleben, und das ganze in einen Eierbecher stecken. Süß, oder?

Wer nicht filzen kann, kann übrigens auch ausgeschnittene Papierfüße und einen Stoffpuschel an ein echtes Osterei kleben – die Lacher beim Osterfrühstück sind euch garantiert.

5. Osterhasen-Traum

Ein Möhrenstrauß ist der Traum eines jeden Häschens – doch für diesen hier werdet ihr garantiert auch von Familie und Freunden Lob ernten. Einfach einen Bund Karotten kaufen und diese mit dem Grünen nach oben in der Vase drapieren. Dann die Tulpen dazwischen stecken – fertig! Definitiv eine unserer Lieblingsideen – und so simpel!

Na, Inspiration gefunden? Wir auch. Wir sehen uns im Bastelshop, Ladies!