Surf & Yoga: Urlaub in der Atlantic Surf Lodge

Von der Yogamatte ab auf's Surfbrett: In der Atlantic Surf Lodge in Südfrankreich lässt sich das Wellenreiten ganz relaxt lernen. Doch der Surfort Vieux-Boucau eignet sich auch perfekt für exzessive Shopping-Touren und lange Partynächte – und hat damit alles, um unseren Traumurlaub wirklich traumhaft zu machen!

Surf & Yoga: in der Atlantic Surf Lodge gibt es beides!

Morgens Yoga, tagsüber Surfkurs: Eine Kombination, auf die viele Profisurfer schwören und die nach einem Urlaub voller Erholung und Action klingt.
Und wer dabei gleich denkt, sowas gibt's nur auf Bali, der täuscht sich gewaltig.

Die verträumte Atlantic Surf Lodge in Vieux Boucau in Südfrankreich bietet nicht nur Surfunterricht in Theorie und Praxis auf höchstem Niveau, sondern auch Yoga-Sessions von der ausgebildeten Yoga-Lehrerin und Physiotherapeutin Mirhte Eckel von Solumba.

Denn schließlich schult Yoga gleichzeitig Kraft, Beweglichkeit, Gleichgewicht und Atmung – also all dass, was wir brauchen, um auf dem Brett eine gute Performance abzuliefern.

Doch nicht nur deshalb ist die Atlantic Surf Lodge der ideale Ort für Surfer und solche, die es werden wollen. In dem gemütlichen Haus mit schönen 2er- und 5er- Zimmern trifft man sich zum gemeinsamen Frühstück und leckerem Abendessen, geht zusammen shoppen und feiern.

Besonderes Highlight: Bei einer Sonnenuntergangs-Surfsession auf dem Atlantik oder mit einer Flasche Rotwein am Strand, lässt man den Tag gemeinsam ausklingen.

Alles in allem ein absoluter Traumurlaub, der am Ende dringend nach einer Wiederholung schreit!

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!

Das könnte Sie auch interessieren

Sie haben das Wort

comments powered by Disqus
Beauty
GRAZIA Newsletter
Lifestyle

Klar, man könnte auch zu Hause bleiben. Aber Hand aufs Herz, gibt es bei Ihnen zu Hause ein Kuschel-Spa, das man nie wieder verlassen möchte? Bettdecken, die so weich sind, dass man den Rest seines Lebens im Liegen verbringen möchte? Und einen Zimmer-Blick auf einen zwölf Kilometer langen Strand? Im Hotel „Zweite Heimat“ in Sankt Peter-Ording schon!