Lifestyle

„Vegan to Go": Chia-Vanille-Pudding mit Mangocreme und Erdbeeren

Von Claudia am Dienstag, 6. Januar 2015 um 15:48 Uhr
Vegan kochen, ist immer aufwendig und dauert zu lang? In seinem neuen Buch, „Vegan to Go", beweist Ihnen Attila Hildmann genau das Gegenteil. Schnell, lecker und einfach ist hier definitiv Programm. Heute gibt es übrigens Chia-Vanille-Pudding mit Mangocreme und Erdbeeren. Probieren Sie es doch gleich mal aus!

Chia-Vanille-Pudding mit Mangocreme und Erdbeeren

Zutaten für 2 Personen

Für die Chia-Creme: 6 EL Chia­Samen (80 g), 440 ml Reismilch, 2 EL Agavendicksaft, 1⁄2 TL gemahlene Vanille

Für die Mangoschicht: 1 Mango (netto ca. 220 g)

Für das Topping: 150 g Erdbeeren, 10 g geschälte, ungesalzene Pistazien

 

Zubereitung (ca. 40 Minuten) 

1. Die Chia-Samen in eine Schüssel geben. Reismilch, Agavendicksaft und Vanille dazugeben und mit einem Schneebesen kurz verrühren, damit die Samen später nicht verkleben. Im Kühlschrank 25–30 Minuten quellen lassen.

2. In der Zwischenzeit die Mango schälen und der Länge nach aufschneiden. Das Fruchtfleisch dicht am Kern entlang abschneiden und mit einem Pürierstab oder im Mixer pürieren. Die Erdbeeren waschen, abtropfen lassen und den Strunk entfernen.

3. Die Pistazien grob hacken. Das Mangopüree in 2 Gläser geben, die Chia­ Creme darüber verteilen und mit Erdbeeren und Pistazien toppen.

 

Good to Know: Chia-Samen finden Sie beim Biodealer oder im Internet. Sie sind sehr gesund, enthalten sehr viele Omega-3-Fettsäuren bei geringen Kalorien. 

 

 

„Vegan to Go" von Attila Hildmann (Becker Joest Volk Verlag) über Thalia, ca. 30 €