Lifestyle

What? Eigentlich sollte DIESE Person das "Gossip Girl" sein!

Von Linnea am Donnerstag, 21. September 2017 um 09:52 Uhr

Wie die Macher jetzt verrieten, sollte in unserer geliebten Serie "Gossip Girl" am Ende eine ganz andere Person die berühmte Bloggerin spielen und wir sind geschockt…

Da die erste Folge einer unserer absoluten Lieblingsserien, wir sprechen natürlich von "Gossip Girl", bereits vor zehn Jahren über die Bildschirme flackerte (ja Ladies, an dieser Stelle dürfen wir uns alle kurz ein wenig alt fühlen), waren wir ganz entzückt, dass die Macher uns jetzt noch ein paar sexy Geheimisse verrieten, bei denen wir sofort einen Abend mit unseren Girls planen müssen, um alle Staffeln noch einmal zu schauen. Auch, wenn wir immer noch ein wenig geschockt von der Enthüllung von Dan Humphrey als die Bloggerin sind, die auf der Upper East Side für mächtig Aufregung sorgte, macht uns ein neues Detail sprachlos, denn die Regisseure erklärten, dass es eigentlich eine ganz andere Person werden sollte…😱

"Gossip Girl": Deswegen ist es am Ende Dan Humphrey geworden

Im Interview mit der amerikanischen Vulture erklärte Produzent Joshua Safran, dass der Mann hinter der Stimme von Kristen Bell, eigentlich einem anderen New Yorker zugedacht war: "Ich habe bis zum Ende der zweiten Staffel immer gedacht, dass es Eric sein muss und ich habe es in diese Richtung gelenkt, aber dann it die New York Post dahinter gekommen – und ich wusste nicht wirklich, wie das passieren konnte, ich glaube es war einfach eine Vermutung – und dann haben wir realisiert, dass wir diesen Weg nicht mehr gehen können und ihn aufgegeben". #OMG, das wäre super cool gewesen!

Nicht nur, dass die Besetzung der geheimen Bloggerin von Serenas kleinem Bruder Eric, der übrigens auf Männer steht, wirklich Sinn gemacht hätte, da er eben immer mitten im Geschehen der Upper East Siders gewesen ist, damit hätte der Produzent zugleich auch ein Detail weniger zu bereuen gehabt, denn er hatte im selben Interview ebenfalls verraten, dass er gerne mehr schwule und farbige Personen in der Serie in den Vordergrund gerückt hätte. Eine weitere Möglichkeit wäre Hottie Nate Archibald gewesen, der niemals einen Tipp an das Forum im Internet gesendet hat – haaach, damit wäre die Show definitiv in eine andere Richtung verlaufen.😍

DanHumphreyGossipGirl

Doch wie alle wissen, die jede Staffel zu Ende geschaut haben (oder bei Wikipedia unterwegs gewesen sind), fiel die Entscheidung der Macher auf Dan Humphrey, "weil er ein Schriftsteller und Beobachter ist, der in verschiedenen Stilen schreiben kann". Es ist definitiv an der Zeit, alle Folgen noch einmal zu schauen – und das nicht nur wegen Serenas gutem Stil!😏

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook! https://www.facebook.com/GraziaMagazin/