Lifestyle

Mit diesen fünf Tipps gelingt der nächste Tapasabend!

Von Leonie am Mittwoch, 24. Februar 2016 um 15:04 Uhr

Ein entspanntes Dinner in gemütlicher Runde? Wenn Sie nicht ständig zwischen Herdplatte und Esstisch hin und her sprinten möchten, haben wir heute genau die richtigen Tipps für Sie...

Wir lieben es ja, köstliche Dinner mit Familie und Freunden zu genießen. Aber die stundenlangen Vorbereitungen und Berge von Geschirr später... Nein, das brauchen wir nicht wirklich. Die perfekte Lösung? Spanische Tapas! Wir haben uns fünf Tipps von tapasión Gründerin Katja Eggers geholt, damit der nächste Tapasabend auch garantiert ein Erfolg wird...

1. Traditionelle Tapas

Kalte oder warme Tapas, vegetarisch oder lieber mit Fleisch oder Fisch – Das Geheimnis guter spanischer Tapas sind ausgewählte Produkte bester Qualität, die nach original Tapasrezepten zubereitet werden. Beides erhalten Sie mit tapasión, denn die unterschiedlichen Tapasboxen sind reich gefüllt mit besten Zutaten, die Sie für die beigelegten spanischen Rezepte benötigen.

2. Stimmungsvoller, sorgenfreier Abend

Am Tapasabend sollten Alltagsprobleme und Sorgen am besten zu Hause bleiben. Lachen Sie an diesem Abend lieber über die Geschichten, die das Leben schreibt und tauschen Sie sich mit Ihren Liebsten aus. Ihnen fällt das Loslassen leider immer etwas schwerer? – Dann helfen Ihnen eventuell die nächsten drei Tipps weiter.

3. Besondere Getränkewahl

Ein Glas Wein als Apperitiv während der gemeinsamen Koch-Session oder stoßen Sie lieber mit einem guten spanischen Bier auf den bevorstehenden Abend an? Ein vollmundiger Rioja oder ein eiskaltes „San Miguel“ zum Beispiel, runden den Tapasabend perfekt ab.

4. Gemeinsamer Genuss

Große mediterrane Teller, auf denen die verschiedenen Tapas Platz finden, sind das Must-Have für einen typisch spanischen Tapasabend. Üblicherweise platzieren Sie die Tapas in der Mitte des Tisches, sodass jeder nach Herzenslust zugreifen kann – hier steht der gemeinsame Genuss und das Teilen im Vordergrund.

5. Let the Music Play

Gute spanische Musik rundet den Tapasabend ab. Mein Geheimtipp: Spotify. Dort finden sich Melendí, Amaral, La Oreja van Gogh und Co. die in Spanien seit vielen Jahren bekannt und erfolgreich sind. Dann nur noch die Lieblings-Playlist abspielen und der Tapasabend ist perfekt.