Prada eröffnet 24 Stunden-Museum

Wer morgen (24.01.2012) in Paris ist, sollte ganz schnell das Prada Museum besuchen, denn es hat nur 24 Stunden geöffnet: Anlässlich der Pariser Haute Couture Schauen, zeigt das italienische Label Videos und Skulpturen des Künstlers Francesco Vezzoli.

Das Prada Museum hat nur 24 Stunden geöffnet

Das etwas andere Museum: Das italienische Modelabel Prada eröffnet am 24. Januar ein Museum, das nur 24 Stunden geöffnet haben wird. Und nicht nur das ist ungewöhnlich – auch die Ausstellungsstücke überraschen:

Wer erwartet hat, dass es im Prada Museum ehrwürdige Kleider und berühmte Entwürfe des Labels zu sehen gibt, der hat sich getäuscht. Der Künstler Francesco Vezzoli hat sich zusammen mit AMO, der Agentur des Architekten Rem Koolhass, so richtig was einfallen lassen: Im Museum werden die Diven unserer Zeit zu sehen sein und Franceso erklärt, wie wir uns das vorstellen können:
„Meine Ikonen sind zu Statuen geworden, die ich auf einem Marmor-Podest präsentiere.“

Die Ausstellung ist also ein Tribut an die unvergängliche Faszination der Weiblichkeit und somit auch an Prada.

Während andere Labels in den vergangenen Jahren Weiblichkeit oft mit Freizügigkeit gleich setzten, weiß Prada: Weniger ist nicht immer mehr. Es sei denn, es handelt sich um ein schickes Museum, das nur 24 Stunden Stunden geöffnet hat ...

24 h Museum
Vom 24. – 25. Januar 2012
Palais d’Iéna: 9, Place D’Iena, 75016 PARIS
PRESS OFFICE: ufficio.stampa@prada.com

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!

Sie haben das Wort

comments powered by Disqus
Das könnte Sie auch interessieren

Beauty
Das bunte Frisuren-Chaos der Stars

Gestern Blau, heute Lila, morgen Grün: Zurzeit geht es ganz schön bunt auf den Köpfen der Stars zu. Wir haben dieses Frisuren-Chaos genauer unter die Lupe genommen und in einer Galerie für Sie zusammengestellt. Neben Katy Perry (29), die sich ihre Haare gerade Grün färbte, hat auch Nicole Richie (32) an den bunten Haaren Gefallen gefunden. Frisuren-Chamäleon Demi Lovato (21) kann sich nicht so ganz für eine Farbe entscheiden und Sängerin Kesha (27) trägt ihre Haare komplett bunt. Bei den Stars findet der Frühjahrsputz eben auf dem Kopf statt! Die farbenfrohen Frisuren und wie die Stars vorher aussahen, das sehen Sie in der Galerie.  

GRAZIA Newsletter
Lifestyle