Beauty

„Tattoo Kunterbunt“ – Wasserfarben-Tattoos sind der neue Trend

Von Martyna am Mittwoch, 27. April 2016 um 17:34 Uhr

An Ihre Haut lassen Sie nur Wasser? Dann sind die neuen „Watercolor-Tattoos“ genau das Richtige für Sie!  

Kompass in Aquarell-Optik 3D-Wasserfaben-Motiv  Watercolor-Gitarre Schön umrandete Blüte Ein Zweig mit ausgemalten Beeren und Blättern in Wasserfarben-Optik

Statt sich Kylie Jenners Lipkits auf den Unterarm tätowieren zu lassen, schwimmen wir lieber mit dem Strom. Aus Asien kommt nämlich gerade die nächste Trend-Welle angeschwappt. „Watercolor-Tattoos“ sind inspiriert vom Malen mit Wasserfarben. Früher in der Schule hat uns das schon Spaß gemacht und die Motive sind wirklich unglaublich schön.

Wasser marsch! Dieser Trend geht unter die Haut

 

Von klein und filigran bis großflächig und kunterbunt – alles ist erlaubt! In den meisten Fällen wird die Umrandung mit klassischer schwarzer Farbe gestochen, die Aquarell-Optik oft für das Ausmalen genutzt. Der Kreativität sind jedoch keinerlei Grenzen gesetzt.

Wer der Look vorerst nur testen möchte kann sich mit Flash-Tattoos im Wasserfarben-Look austoben. Hier geht's zum Etsy-Shop. 

Themen