Lifestyle

10 heiße Urlaubs-Tipps für Mallorca

Von Linnea am Donnerstag, 16. Juni 2016 um 11:59 Uhr

'Malle ist nur einmal im Jahr'? Dann solltest Du das ausnutzen und zwar nicht am Ballermann, denn diese Insel hat so viel mehr zu bieten.

#ForeverOnVacation: Wir lieben Reisen! Und ja Amerika und Asien sind sicher MEGA cool. Aber wer braucht den Stress eines 13-Stunden-Fluges, wenn's direkt um die Ecke sooo traumhaft ist? Richtig, keiner! Und deswegen haben wir, über fincallorca.de, zehn der wohl coolsten Tipps von Mallorca rausgesucht. Garantiert ohne Megapark und Co.

1. Alcúdia:

Bootshafen, Sandbuchten und flache Strände – Alcúdia klingt nicht nur wie ein Paradies, sondern ist eins! Und das Beste? Wer genug vom Sonnen hat, geht ganz easy shoppen in der Stadt! #Jippieh

2. Cala Torta:

Perfekter Surfspot: Im Osten der Baleareninsel liegt die Bucht 'Cala Torta', besonders bekannt für ihre hügelige Landschaft, den Wind und perfekten Wellen. Auch wer gerne FKK macht, findet hier eine stilvolle Umgebung.

3. Cap Formentor:

Echte Abenteurer sollten sich den 'Treffpunkt der Winde' nicht entgehen lassen. Auf 300 Metern Höhe und am nördlichsten Punkt der Insel, liegt Cap Formentor. Dort gibt es nicht nur einen wunderschönen Ausblick über Mallorca, sondern auch die besten Sunsets, versprochen!

4. Castell de Bellver:

Du wolltest schon immer mal eine Prinzessin sein? Dann auf zum 'Castell de Bellver'! Die märchenhafte Burg thront über Palma mit einem breiten Graben umgeben. Im Inneren befindet sich ein romantischer Innenhof, haaach, da wäre selbst Cinderella neidisch.

5. Valldemossa und Deià

Sportsfreunde aufgepasst: Zwischen den traditionellen Dörfern Valldemossa und Deià kann man nicht nur das einheimische Leben genießen, sondern auch noch suuuper wandern. Geheimer Tipp: Am Besten so früh wie möglich herkommen, um Touristenströme zu vermeiden.

6. Drachenhöhlen

#SooCool: Die Tropfsteinhöhlen im Osten Mallorcas, haben nicht nur eine Gesamtlänge von über 1700(!) Metern, sondern auch noch Seen, die zu den größten unterirdischen Gewässern Europas zählen. Ganz klar ein Must-see!

7. Kathedrahle La Seu

Jaa, Ladies, auch für Sehenswürdigkeiten sorgt die berühmte Partyinsel. Die Kathedrale 'La Seu' ist ein echtes Wahrzeichen in Palma und wurde von Jaume I. erbaut, nachdem er einem Sturm entkommen war. Wie aufregend...

8. Platja es Trenc

O-M-G: Dieser wilde Beach ist definitiv ein echter Hotspot! Weißer Sand und türkises Wasser – wir sind ganz verliebt. Besonders die unbebaute Hinterlandschaft, macht diesen Teil als Küstenabschnitt einfach paradiesisch. Mindestens einen(!) Tag Zeit nehmen.

9. Puerto Soller

Segler Ahoi! Einer der schönsten Häfen Mallorcas liegt in dem Städtchen 'Puerto Soller'. Da der Autoverkehr durch einen Tunnel geschleust wird, herrscht hier himmlische Ruhe. Wer trotzdem Action braucht, fährt mit der alten Straßenbahn gemütlich in die City zum Shoppen.

10. Tramuntana-Gebirge

Soo cool wollten wir schon immer mal biken! Der Gebirgszug 'Serra de Tramuntana' ist wegen der traumhaften Landschaft MEGA beliebt bei allen Sport-Fans. Damit ist der Summer-Body schon geregelt, oder?

Themen