Hot Stories

Miley Cyrus: Ist sie der schlimmste Hotelgast ever?

Von Friederike am Freitag, 15. August 2014 um 10:31 Uhr

Immer Ärger mit Miley: Jetzt hat die Popsängerin eine New Yorker Hotellobby verwüstet. Und sich einen wenig schmeichelhaften Titel geholt …

Sie lässt sich eben nicht zähmen: Miley Cyrus (21) hat sich bei ihrem letzten Besuch im New Yorker Greenwich Hotel keine Freunde gemacht. Miley und ihre Entourage sollen vollkommen außer Kontrolle gewesen sein, als sie nach einem Konzert in Philadelphia die Lobby der Luxusabsteige erreichten. „Es war, als wäre ein Tornado über die Lobby gekommen“, berichtet ein Beobachter.

Miley und Co waren im Ausnahmezustand: Sie fluchten lauthals, schrieen herum und warfen sich auf die teuren Möbel, – es wurde sogar gekifft. Die Hotelmitarbeiter erhielten reihenweise Beschwerden von ihren, nun ja, weniger exzentrischen Gästen. Doch als sie die „Wrecking Ball“-Sängerin baten, etwas leiser zu feiern, flippte sie aus. „Sie sagte, sie gäbe hier so viel Geld aus, man müsse froh sein sollte, dass sie überhaupt da sei,“ erinnert sich eine Quelle. Wirklich erfreut zeigte sich allerdings niemand. 

Unter den Beobachtern ist man sich nämlich einig: Miley ist der schlimmste Hotelgast ever. 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen
Hotelgast,
Hotel Greenwich Hotel,
Horror-Gast,