Fashion

Adobe bringt seine ersten Limited Fashion-Linie raus

Von LauraV am Donnerstag, 15. September 2016 um 17:13 Uhr

Jeder von uns kennt Adobe. Das Computer Software Unternehmen, das dafür bekannt ist viele kreative Programme wie Photoshop oder PDF zu entwickeln. Tja, jetzt wollen sie uns nicht mehr nur auf dem PC begleiten, sondern am liebsten den ganzen Tag und die gesamte Nacht. Wie das gehen soll? Mit diesen Limited-Shirts, die Adobe jetzt rausgebracht hat!

Ja, ihr habt wirklich richtig gelesen! Das Software Unternehmen launcht jetzt tatsächlich seine erste Fashion-Linie. Das Beste daran? Die witzigen Aufdrucke – die Kleidung wird nämlich mit den klassischen, schön schaurigen Stockfotografien bedruckt sein!

 

Ein von Cravings (@cravingsdotno) gepostetes Foto am

Die gute, alte Stockfoto-Datenbank

Wer kennt sie nicht. In unseren Erinnerungen tummeln sich einige dieser Bilder, die geradezu zum Fremdschämen einladen. Am liebsten würden wir sie ja ganz schnell wieder vergessen, aber die Bilder begegnen uns einfach immer wieder bei jeglicher Art von Werbematerialien. Damit wir endlich einen besseren Eindruck von den wunderbaren Fotos bekommen, hat sich Adobe mit der schwedischen Werbeagentur Abby Priest eine neue Kampagne überlegt. Mit den Shirts und Pullovern wollen sie auf die Qualität von so manchen Bilddatenbanken hinweisen. Die gezeigten Stücke sind leider nur in einer stark limitierten Auflage produziert worden. Man kann sie nur beim Bestellen der Testversion von Adobe Stock kaufen.

Mit diesen ironischen Teilen trifft Adobe genau den Nerv der heutigen Zeit. Insgesamt eine wirklich gelungene Kampagne, die mit Witz zeigt, dass man mehr Zeit in eine geeignete Auswahl von Bildmaterial stecken sollte. Wer weiß, vielleicht werden die lizenzfreien Fotos ja bald schon ein Stückchen besser! Wünschen würden wir es uns auf jeden Fall!

 

Themen