Fashion

Alber Elbaz ist neuer Schirmherr des „Designer for Tomorrow"-Awards

Von Martyna am Dienstag, 3. Mai 2016 um 19:09 Uhr

Nachdem Alber Elbaz im Oktober letzten Jahres das französische Modehaus Lanvin als Artistic Director verlassen musste und dann auch noch aus dem Vorstand flog, ist es ruhig um den 54-jährigen Designer geworden. Jetzt beginnt für den Israeli, mit dem Start des „Designer for Tomorrow“-Awards, ein spannendes neues Projekt.

Wie heute durch Peek & Cloppenburg bekannt wurde, löst Elbaz mit seiner diesjährigen Schirmherrschaft des „Designer for Tomorrow“-Awards, Designer-Freund Zac Posen ab. „Design ist das Herzstück der Modebranche und ich fühle mich sehr geehrt, Teil des diesjährigen Awards zu sein und meine Erfahrung und mein Wissen mit den neuen Talenten der nächsten Generation auszutauschen. Ich freue mich persönlich darauf, schon bald die Designer hinter den Entwürfen kennenzulernen“, so Elbaz über sein neues Engagement.

Der seit 2009 stattfindende Award ehrt talentierte Nachwuchsdesigner und gibt ihnen, im Rahmen der Mercedes Benz Fashion Show in Berlin, eine Plattform ihre Entwürfe mit einem großen und einflussreichen Publikum zu teilen.  

Die große Award-Show findet Ende Juni statt. Bis dahin müssen die von Elbaz ausgewählten Top 15 Designer ihre Modelle fertig geschneidert haben.

Bis dahin gibt es hier einen Einblick hinter die Kulissen des letzten Jahres:
 

 

 

Themen