Blogs

In aller Munde: Süßwaren in der Kunst

Von GRAZIA am Mittwoch, 14. April 2010 um 19:06 Uhr

Für Schleckermäulchen: Nach Ostereiern und den letzten Schokohasen sollte eigentlich Diät angesagt sein. Die Bilder, die uns jüngst aus der Villa Rot erreichten, machen uns jetzt schon schwach.

So könnte es allerdings schwierig werden, in all die wunderbaren Trend-Looks zu passen. Glücklicherweise handelt es sich in der Villa Rot um eine Kunstausstellung.

Pralinen, Stangen-Lollis, bunte Bonbons und Zuckerwatte wurden von renommierten Künstler in Szene gesetzt. Herausgekommen sind farbenfrohe Beweise, dass Süßigkeiten aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken sind.

Doch gleichzeitig wird anhand der Ausstellung der Zucker-Konsum der westlichen Welt auch stark kritisiert.

Eine süß-kulinarische Reise durch das 20. und 21. Jahrhundert: Jammi!

In aller Munde - Süßwaren in der Kunst

Museum Villa Rot, Burgrieden-Rot

Die Ausstellung läuft noch bis zum 20.6.2010, welch leckerer Sommer!

Mehr Informationen gibt es unter: www.villa-rot.de

Themen
Villa Rot