Hot Stories

Amber Heard spendet ihre 7 Millionen Dollar Abfindung von Johnny Depp

Von Christina am Mittwoch, 17. August 2016 um 15:52 Uhr

Plötzlich und unerwartet ist es in dem Scheidungskrieg zwischen Johnny Depp und Amber Heard zu einer Einigung gekommen. Doch was Amber mit der Abfindung macht, hätten wir nicht erwartet…

In letzter Sekunde haben sie die Reißleine gezogen und bevor es noch hässlicher im Scheidungsprozess von Amber Heard (30) und Johnny Depp(53) wurde, den Sack zugemacht.

Die beiden Schauspieler sollen sich nun außergerichtlich auf einen Vergleich geeinigt haben, der besagt, dass Johnny Depp Amber Heard sieben Millionen Dollar zu zahlen hat. Damit sind alle Ansprüche abgegolten und es kann endlich Ruhe und Frieden einkehren.

In einem Statement, das von der Nachrichtenagentur ‘AP‘ veröffentlicht wurde, hieß es:

Unsere Beziehung war sehr leidenschaftlich und zeitweilig auch explosiv, jedoch stets mit Liebe verbunden. Keiner von uns hat aus finanziellen Gründen falsche Angaben gemacht. Es gab nie eine Absicht, dem anderen physischen oder emotionalen Schaden zuzufügen.

In dem offiziellen Schreiben heißt es weiter, dass sie die kompletten 7 Millionen Dollar an wohltätige Organisationen, die sich um Opfer häuslicher Gewalt kümmern, spenden wird. Es ging ihr also doch nicht um das Geld, sondern um Frieden…