Hot Stories

Angelina Jolie besucht Flüchtlingslager

Von Christina am Donnerstag, 17. März 2016 um 11:45 Uhr

Am Mittwoch trauten die Flüchtlinge in Athen ihren Augen nicht, wer auf einmal vor ihnen stand. Die Hollywood-Schauspielerin Angelina Jolie (40) war in ihrer Funktion als UN-Sonderbotschafterin für Flüchtlinge unterwegs…

Angelina Jolie nimmt ihre Rolle als UN-Botschafterin sehr ernst und so ist sie sich auch nicht zu „fein“, sich vor Ort ein eigenes Bild über die Flüchtlingssituation in Griechenland zu machen.

Umringt von Presseleuten und Kameras, kümmert sich Jolie rührend um die Kinder. Sie unterhält sich mit ihnen inmitten der Menschenmassen und knipst ein Selfie nach dem anderen mit den Kids. Am Nachmittag folgte noch ein Treffen mit dem griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras, um die aktuelle Situation im Land zu besprechen.

 

 

Schon am Dienstag hatte die Sonderbotschafterin der Vereinten Nationen ein Flüchtlingslager im Libanon besucht, obwohl sie eigentlich gehofft hatte, zu diesem Zeitpunkt in Syrien zu sein, da es der fünfte Jahrestag des Syrien-Konfliktes war. Angelina Jolie sagte zu den Journalisten: „In Syrien hätte ich gerne mitgewirkt, den Familien zu helfen, wieder zurück nach Hause zu kommen. Es ist tragisch und beschämend, dass wir immer noch so weit von diesem Punkt entfernt sind.“

Toll, wie Angelina, ein absoluter Hollywood-Megstar, immer wieder hilft und vor allem auch auf die Situation der Flüchtlingspolitik aufmerksam macht!

 

 

 

Themen
UN Botschafterin,
Flüchtlinge,
Libanon,
Vereinte Nationen