Hot Stories

Antonio Banderas & Melanie Griffiths: Trennung nach 18 Jahren Ehe

Von Anna am Sonntag, 8. Juni 2014 um 20:06 Uhr

18 Jahre lang waren sie das Vorzeigeehepaar Hollywoods: Antonio Banderas und Melanie Griffiths. Doch nun steht die Ehe vor einem Scherbenhaufen. Am Freitag hat Melanie die Scheidung eingereicht...

Es ist das Wochenende der Trennungen: Nachdem Rita Ora (23) und Calvin Harris (30) ihr Liebes-Aus verkündeten, gehen nun auch Antonio Banderas (53) und Melanie Griffiths (56) getrennte Wege. Nach 18 Jahren Ehe soll die Schauspielerin die Scheidung eingereicht haben. Der Grund für die plötzliche Trennung seien „unüberbrückbare Differenzen" – der Klassiker unter den Scheidungsgründen der Stars. Angeblich soll es zwischen den beiden schon länger gekriselt haben…

Sie waren schon länger kein Paar mehr

„Melanie und Antonio waren eigentlich nur noch aus religiösen Gründen zusammen – und ihrer Tochter zuliebe. Die Güterteilung wird kompliziert werden. Sie haben eine Menge Immobilien zusammen in Spanien und den USA“, verriet ein Nahestehender gegenüber dem Nachrichtenportal "Express". Doch das einstige Hollywood-Traumpaar will die Trennung „liebevoll und freunschaftlich“ über die Bühne bringen.

Für Melanie ist es übrigens nicht die erste Scheidung – bereits vier Mal war die 56-Jährige verheiratet, davon zwei Mal mit Don Johnson. Aber auch für Antonio Banderas ist es keine Premiere: achte Jahre lang war der Schauspieler mit Ana Leza verheiratet – 1995 ließen sie sich scheiden.

Die Trennung des Hollywood-Paares wird vor allem eine Person treffen: Stella, die 17-Jährige Tochter der beiden.