Hot Stories

Aus 1 mach 3: Karlie Kloss' wundersame Kleid-Metamorphose

Von Vera am Mittwoch, 4. Mai 2016 um 12:52 Uhr

Das nennen wir mal Ressourcenschonung! Statt mehrerer aufwendiger Roben für Empfang, Gala und Party, präsentierte uns Supermodel Karlie Kloss auf der Met Gala vorgestern, wie man mit einem Kleid drei verschiedene Looks kreieren kann.

Zur Met Gala unter dem futuristischen Thema „Manus x Machine: Fashion in the Age of Technology“ erschien Topmodel Karlie Kloss in einem wunderschönen, weißen Kleid vom New Yorker Designer Brandon Maxwell. Gleich zu Beginn wandelte sich das bodenlange Kleid schon von einem braven Cape-Dress zu einem sexy Kleid mit Cut-Outs.

 

Ein von @karliekloss gepostetes Foto am

Doch der ehemalige Victoria's Secret Engel wollte in ihrer Couture-Robe nicht nur klotzen, sondern auch kleckern. Während der Gala verschüttete ein Gast versehentlich Rotwein auf das weißen Kleid. Um das Problem zu lösen, griff Designer Brandon Maxwell zu einem drastischen Mittel: die Schere! Das Kommentar von Karlie Kloss: „Ich glaube das ist keine gute Idee! Oder es ist brilliant!“

 

 

Ein von @karliekloss gepostetes Video am

 

Geplant war der goldene Schnitt also nicht, auch Karlie wollte sich eigentlich noch umziehen. Dank Designer Brandon Maxwell war das aber nicht mehr nötig, im Nu wurde die langen Abendrobe zu einem Cocktailkleid. Diese Form von Outfit-Recycling gefällt uns!