Fashion

Avantgardistisch maritim: Petit Bateau x Annelie Schubert

Von Vera am Dienstag, 26. April 2016 um 16:19 Uhr

Das für seine maritimen Jerseys bekannte französische Traditionslabel Petit Bateau hat sich jetzt mit der Jungdesignerin Annelie Schubert, Gewinnerin des „Grand Prix du Jury“ des Hyères Festival für Mode und Fotografie im vergangenen Jahr, zusammengetan. Das Ergebnis: Eine Minikollektion, die den traditionell schlichten Stil des Hauses bewahrt und mit einer Prise Avantgardismus versieht.  

Drapiertes Streifenkleid von Petit Bateau x Annelie Schubert, 145 Euro Streifenpullover mit Schulterpolstern und Band aus grünem Duchesse-Satin am Rücken, um 95 Euro Ärmelloses Shirt mit Drapierung, um 55 Euro Drapiertes Shirt mit asymetrischen Ärmeln, um 55 Euro

Das französische Traditionslabel Petit Bateau lässt seine maritimen Jerseys ja gerne mal von verschiedenen Designern neu interpretieren. Zu den großen Namen wie Carven oder Christian Lacroix haben sich in den letzten Jahren aber auch junge Designtalente gesellt, denn seit 2014 kooperiert das Label mit den Gewinnern des Hyères Festival für Mode und Fotografie.

Die Deutsch-Französin Annelie Schubert tritt mit der Kooperation nun in die Fußstapfen von Satu Maaranen und Kenta Matsushige, die in den letzten Jahren bereits mit ihren Petit Bateau Capsule Kollektionen für Aufsehen gesorgt haben.

Das Besondere an Schuberts Entwürfen: Ihr Spiel mit Strukturen und Silhouetten, mit dem sie schon die Jury des Hyères Festivals um Chanel Studio Director Virginie Viard überzeugte, findet sich auch in der limitierten Minikollektion mit Petit Bateau wieder. Heißt konkret: Drapierungen und leicht fallende, feminine Formen treffen auf bequemes Baumwoll-Jersey – Riviera here we come!

 

Die Capsule Kollektion von Petit Bateau x Annelie Schubert ist ab dem 27. April 2016 im Petit Bateau Onlineshop und in ausgewählten Petit Bateau Boutiquen erhältlich.

Themen
Hyères-Festival,
Annelie Schubert