Beauty

4 spannende Beauty-Geheimnisse von Kim Kardashians Stylist Mario Dedivanovic

Von Linnea am Freitag, 2. März 2018 um 11:24 Uhr

Beauty-Liebhaberinnen aufgepasst: Kim Kardashians Make-Up Artist Mario Dedivanovic hat endlich ein paar seiner spannenden Kosmetik-Geheimnisse ausgeplaudert…

Wenn wir an Kim Kardashians Teint denken, fällt uns definitiv nur eines ein: #Goals! Die Founderin von KKW Beauty, perfektioniert diesen seit Jahren mit ihrem Make-up Artisten und Freund Mario Dedivanovic, mit dem sie sogar schon Kurse in Dubai gab (was würden wir dafür geben, an einer dieser Sessions teilzunehmen😍) und der ihr immer wieder für Shootings oder Auftritte auf dem roten Teppich mit einem flawless Look verleiht. Jetzt hat der Kosmetik-Guru endlich ein paar seiner Geheimnisse verraten und wir können es kaum erwarten, diese am kommenden Wochenende auszuprobieren…💁🏼

1. Nutzt Concealer vor der Foundation

Anders als viele Ladies (uns eingeschlossen😏) beginnt Mario nicht mit der Foundation, sondern mit dem Concealer! Diesen trägt er bereits vor der Grundierung auf kleine Unreinheiten, Rötungen und unter den Augen auf, um dunkle Schatten aufzuhellen. Erst dann setzt der Artist auf ein Make-up, lässt dieses, dank eines Beautyblenders, perfekt mit der Haut verschmilzen und fixiert das Gesicht anschließend mit einem Setting-Puder. Pssst: Als geheimen Tipp empfiehlt der Guru immer zuerst weniger vom Produkt aufzutragen!☝️

2. Arbeitet präzise an den Augenbrauen

Genau wie wir, ist auch Mario ein großer Fan von schönen Augenbrauen. Um das Beste aus der natürlich Form hervorzuholen, kämmt der Stylist die Härchen zuerst nach oben und nutzt anschließen einen Stift, um kleine Lücken aufzufüllen und den Brows mehr Kontur zu verleihen. Für das perfekte Finish geht der beste Freund von Kim Kardashian am Ende mit einem Concealer um die Partie und verblendet diesen sanft nach außen. We LOVE!😍

3. Nutzt Concealer auch als Primer

Nicht nur für den perfekten Halt der Foundation, sondern auch für den des Lidschattens kann ein Primer wahre Wunder bewirken! Auch dafür setzt der Make-up Mogul auf einen Concealer, den er auf der Augenpartie verblendet und ebenfalls mit einem Setting Puder fixiert, bevor er damit beginnt Eyeshadow aufzutragen. Eines steht fest: Diesen Tipp werden wir uns definitiv merken!💃

4. Setzt eigene Trends

Wer sagt, dass wir ausschließlich die Trends der Stunde tragen dürfen? Richtig, niemand! Auch wenn Mario immer an den neuesten Hypes interessiert ist, er schwört 2018 beispielsweise auf Lidschatten in kräftigem Nuancen à la Blau oder Lila, sollten wir, laut des Gurus, jede neue Variante lieber unserem eigenen Typ anpassen (also lieber nur eine Sache zur Zeit ausprobieren), bevor wir uns am Ende verkleidet fühlen. Trotzdem sind Offenheit und Neugier die Schlüssel in Sachen Kosmetik…💋

Ihr bekommt gar nicht genug von Marios Tipps? Dachten wir uns doch…😉

Du willst die Updates nicht verpassen? Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook! https://www.facebook.com/GraziaMagazin/

Themen
Mario Dedivanovic,