Beauty

„Warum hast du so ein schönes Lachen, Boris?“

Von GRAZIA am Mittwoch, 13. August 2014 um 19:33 Uhr

„Das schönste Make-Up einer Frau ist ihr Lächeln“, lautet ein Sprichwort. Wir wollen jetzt nicht altklug klingen, aber irgendwie stimmt es ja. Wir haben deshalb Boris Entrup (der zwar kein Zahnarzt ist, aber "Colgate Style Your Smile"-Botschafter und Make-up-Artist) auf den Zahn gefühlt und gefragt wie man sich ein tolles Lachen schminkt. Hier kommen seine Tricks:

Ein Konturenstift hilft

Einen verwischten Lippenstift will keiner haben. Deshalb für eine Scharfe-Lippen-Linie vor dem Lippenstift immer mit einem Lipliner arbeiten.

Lippenstiftspuren auf den Zähnen vermeiden

Einfachste Möglichkeit: gleich einen superhaltbaren Lippenstift benutzen.

Blaustichiger Lippenstift lässt die Zähne weißer wirken

Lila, kühle Rottöne oder bläuliche Pinknuancen – alles, was blaustichig oder kühl ist, betont das Zahnweiß stärker. Besonders in diesem Fashion-Sommer kann das Weiß der Zähne richtig strahlen, denn Neon-Töne (und Beeren-Farben) sind wieder Trend!

Orangestichige Lippen lassen Zähne gelb aussehen

Knalliges Orange oder kräftige Koralle sind zwar gerade besonders angesagt, können aber gelbliche Zahnverfärbungen hervorheben und betonen. Wer ohnehin sehr gepflegte und weiße Zähne hat, muss darauf weniger achten.

Lippen abpudern

Für extra langen Halt nach dem Lippenstift-Auftragen abpudern und noch einmal Farbe auftragen. Zum Schluss mit einem Concealer-Pinsel die Linie von außen schärfen.

 

Text: Britta Kröpke