Beauty

7 Haar-Tricks, die jedes It-Girl kennt

Von Julia.Carevic am Samstag, 24. Oktober 2015 um 12:00 Uhr
Von wegen stundenlanges Styling beim Friseur - diese It-Girls sorgen mit superleichten Tricks einfach selbst für ihre Traummähne!

Wenn es um It-Girls geht, läuft es immer nach dem gleichen Schema ab: Zuerst sind wir genervt und meckern „nicht schon wieder eine!“ und wenige Tage (oder Minuten) später, wollen wir plötzlich alles über sie wissen, ihre Outfits nachstylen und endlich (!) das Geheimnis ihrer immer perfekten Haare erfahren! Deshalb waren wir auch total aus dem Häuschen, als wir im amerikanischen Magazin Byrdie nicht einen, sondern gleich 7 Tricks für Va-Va-Voom Mähnen von echten It-Girls entdeckten. Und weil wir natürlich wollen, dass jeder in den Genuss von Traumhaaren kommt, teilen wir sie auch gerne mit Ihnen!

1. Mayonnaise

Klingt jetzt erst mal nach einer schmierigen Angelegenheit, aber Blake Lively schwört auf diesen kleinen Trick: Vor dem Duschen gibt sie eine Portion Mayo in ihre Haarenden. Auf diese Weise wird verhindert, dass das Shampoo die Fette aus den Spitzen zieht. Gleichzeitig schützen Sie Ihre Haarspitzen davor, brüchig zu werden.

2. Luftfeuchtigkeit

Solange Knowles verriet, dass sie nach dem Duschen im Badezimmer bleibt, um ihren Haaren mehr Volumen zu verleihen. Die Luftfeuchtigkeit im Raum sorgt für eine richtige Walla-Walla-Mähne. Außerdem verzichtet sie komplett auf Shampoo und benutzt stattdessen nur Conditioner.

3. Kokosnussöl

Eines der Top-Haarprodukte steht nicht in Ihrem Bad, sondern in Ihrer Küche! Jamie Chung benutzt Kokosnussöl, damit sich ihre Haare von Einflüssen durch Sonne, Chemikalien und anderen Produkten erholen können: „Ich verteile das Kokosnussöl in den Haarenden – nur in den Enden und lasse es für ca. 10 Minuten einwirken. Danach dusche ich ganz normal.“

4. Gesichtsbürste

Wenn Sie auch diese feinen Babyhaare haben, die bei einem Zopf in alle Richtungen abstehen, sollten Sie diesen easy Tipp von Gigi Hadid ausprobieren. Das Model benutzt eine Gesichtsbürste, sprüht diese mit etwas Haarspray ein und kämmt die Babyhaare an die Stelle, an die sie hingehören. Dadurch, dass die Bürste klein ist und viele feine Borsten hat, greift sie jedes einzelne Haar. Durch das Haarspray werden sie dann am Kopf fixiert.

5. Lufttrocknen

Dree Hemingway hat sich erst gar keinen Föhn gekauft und lässt ihre Mähne nur an der Luft trocknen. Ganz nebenbei verzichtet auch sie meist auf Shampoo und lässt lediglich ihren Conditioner an die Haare. Also geben Sie Ihrem Föhn einfach mal eine Pause. Kleiner Tipp: Waschen Sie Ihre Haare abends, damit sie genug Zeit haben, um zu trocknen!

6. Bier

Haben Sie eine wilde Party mit Ihren Mädels gefeiert? Dann werfen Sie die restlichen Bierflaschen noch nicht weg, denn die könnten Sie noch gebrauchen! Anna Ewers, eines der zurzeit angesagtesten Models, verriet, dass sie ihre Haare mit Bier übergießt, um Volumen zu zaubern. Auch, wenn wir uns fragen, was wir danach machen sollen, um den Biergeruch loszuwerden, beim Anblick von dieser Wow-Mähne wollen wir es irgendwie trotzdem ausprobieren!

7. Gesichtsspray

Ihr Lieblingsgesichtsspray versorgt nicht nur Ihre Haut, sondern auch Ihre Haarsträhnen mit Feuchtigkeit! Um den nervigen Frizz loszuwerden, sprüht Lucy Hale einfach eine kleine Menge in ihre Haarspitzen – besonders bei trockener Heizungsluft ein echter Beauty-Helfer!

Also wir machen jetzt erst mal ein Wellness-Wochenende mit unseren Freundinnen und probieren den ein oder anderen Tipp aus!

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen
It Girl