Exklusiv
Beauty 2022: Die Produkte von APOTHEKER DR. SCHELLER im GRAZIA-Redaktionstest – unsere Anti-Aging-Routine

Die Produkte von APOTHEKER DR. SCHELLER im GRAZIA-Redaktionstest – unsere Anti-Aging-Routine

Als Beauty-Redakteurin liebe ich es, regelmäßig neue Kosmetik zu testen und meiner Skincare-Routine damit ein Upgrade zu verpassen. Vor Kurzem habe ich im GRAZIA-Redaktionstest die Produkte von APOTHEKER DR. SCHELLER genauer unter die Lupe genommen und möchte euch natürlich an meiner Erfahrung teilhaben lassen.

© IStock/ fizkes
Wünschen wir uns nicht alle einen möglichst strahlenden Teint und eine frische Haut? Ich verrate euch, auf welche Anti-Aging-Routine ich jetzt setze

Die Auswahl an Beauty-Produkten ist riesig und regelmäßig kommen neue Cremes, Seren und Co. auf den Markt, was es einem nicht unbedingt erleichtert, passende Kosmetik zu finden. Doch genau dafür habt ihr uns, wir halten als echte Skincare-Liebhaberinnen ständig Ausschau nach Produkten, die unserer Haut alles geben, was sie benötigt und gleichzeitig superverträglich sind. Dabei müssen wir uns nicht immer unbedingt in Unkosten stürzen, denn Hautpflege mit einer tollen Qualität und wahren Superwirkung muss nicht immer unglaublich teuer sein. Das beweise ich euch jetzt, denn ich habe in unserem GRAZIA-Redaktionstest mehrere Produkte des Labels APOTHEKER DR. SCHELLER ausprobiert und wurde überzeugt. 

Der Fokus liegt dabei auf Anti-Aging, denn obwohl die Hautalterung, die das Natürlichste überhaupt ist, können wir die Bildung von Falten vorbeugen und erhalten dadurch ein frischeres und strafferes Hautbild. Meine Erfahrungen und Skincare-Routine teile ich selbstverständlich mit euch. Let's glow!

© GRAZIA
Alles über die Anwendung der Naturkosmetik von APOTHEKER DR. SCHELLER erfahrt ihr jetzt ...

Meine Skincare-Routine für gesunde Haut und einen glatten Teint

Während ich mich früher gerade einmal dazu aufraffen konnte, einmal am Tag eine Feuchtigkeitscreme aufzutragen, sieht das mittlerweile ganz anders aus und ich zelebriere meine Hauptpflege-Routine in vollen Zügen. Schließlich tut man sich selber etwas Gutes und die Haut dankt. Dabei bediene ich mich seit kurzer Zeit an den Produkten von APOTHEKER DR. SCHELLER, bei denen einige nun mit einer modernisierten Textur sowie optimierter Wirkstoffzusammensetzung mit brandneuen Power-Wirkstoffen all meine Ansprüche erfüllen. Zudem reden wir von klimaneutralen Produkten mit einer Faltschachtel aus >86 Prozent recyceltem Papier, was keinen unwichtigen Aspekt darstellt.

Doch nun zu meiner Routine, hier erfahrt ihr alles zur Anwendung und Wirkung der Beauty-Lieblinge – Schritt für Schritt.

Step 1: Gesichtsreinigung

Das A und O für ein schönes Hautbild ist die Reinigung, bei der Make-up-Reste, Schmutz und Co. entfernt werden und unsere Haut wieder atmen kann. Zu allererst kommt das sanfte Aloe Vera Reinigungsgel zum Einsatz, das ich mit den Händen sorgfältig einmassiere und danach mit lauwarmen Wasser wieder abwasche. Per Sofort-Effekt fühlt sich meine Haut deutlich frischer und auch weicher an. Von einer aggressiven Reinigung, bei der gefühlt die obere Hautschicht komplett abgerubbelt wird, ist hier nicht die Rede – ganz im Gegenteil sogar, denn das Reinigungsgel ist ultrasanft und erfüllt trotzdem seinen Zweck.

Anschließend greife ich zu dem ausgleichenden Rose Gesichtswasser, das – wie der Name schon verrät – mit Rose, Kornblume sowie Kamille angereichert ist und den Teint entspannt. Aufgetragen wird die flüssige Textur mit einem Wattepad und muss nicht abgewaschen werden. In der Vergangenheit hat die Reinigung in meinem Gesicht oftmals zu Irritationen geführt, doch durch die hohe Hautverträglichkeit ist das mit den beiden Produkten nicht der Fall. Love it!

Step 2: Anti-Falten Serum

Einen festen Platz in meinen Badezimmerschrank hat sich außerdem das Anti-Falten Argan Intensiv Serum verdient. Warum? Das Produkt zaubert nicht nur ein durchfeuchtetes Hautgefühl, es reduziert die Fältchen darüber hinaus sichtbar und das bereits in Rekordgeschwindigkeit, was sich sehr gut trifft, da ich zugegebenermaßen recht ungeduldig bin. Die konzentrierte Formel mit Hyaluronsäure und Feigenextrakt bildet auf unserer Haut ein Schutzschild vor äußeren Einflüssen und den optisch glatteren Teint erhalten wir vor allem durch Bio-Parakresse-Extrakt. 

Was mir besonders gefällt ist, dass das Serum superleicht ist, dadurch schnell einzieht und nicht unangenehm klebt, wie man es von anderen Seren kennt. Angetan hat es mir übrigens auch der frische Duft mit zitrischer Note. Das Serum kommt direkt nach der Reinigung auf die Haut (morgens und abends), bevor dann gecremt wird ...

Step 3: Anti-Falten Gesichtscremes

Nun zu den Hauptdarstellern, um die Hautalterung etwas hinauszuzögern: Der Anti-Falten Argan Nacht- sowie Tagescreme, die je nach Tageszeit ihren Auftritt haben. Während die reichhaltige Nachtcreme mit Wirkstoffen wie pflanzliches Kollagen, Hyaluronsäure und Parakresse den Erneuerungsprozess der Haut ankurbelt und den Feuchtigkeitsspeicher auffüllt, beschert uns die glättende Tagescreme mit kaltgepresstem Bio-Argan- und Bio-Granatapfelkernöl sowie Phyto-Squalan einen geschmeidigen Teint – den gewünschten Glow gibt es noch dazu. 

Auch hier haben wir es mit einer leichten, gut riechenden Textur aus der Welt der Naturkosmetik zu tun. Ich empfehle euch, die Cremes wirklich sorgsam einzumassieren und euch lieber eine Minute länger Zeit im Bad zu nehmen.

Übrigens: Alle Produkte der zertifizierten Naturkosmetik sind zu 100 Prozent frei von Silikonen, Mineralölen, Parabenen sowie Mikroplastik und werden in Deutschland produziert. Eine Bewertung von dermatest® mit "Sehr gut" spricht ebenfalls für die Wirksamkeit und bestärkt beim Empfinden.

Step 4: Straffende Augencreme

Was in der Routine häufig zu kurz kommt, ist die Augenpflege. Wenn das bei euch der Fall ist, solltet ihr es allerdings schleunigst ändern, denn die Haut rund um die Augen ist besonders empfindlich und benötigt deshalb auch mehr Aufmerksamkeit. Ich selber habe bereits so manche Produkte getestet, doch der sichtbare Effekt blieb aus – bis jetzt! Dank der straffenden Koffein Augencreme erscheint der Blick wacher, Augenringe verschwinden und Fältchen, die einen im Nu älter aussehen lassen, werden gefühlt glattgebügelt. Dafür sorgt Hamamelis, Rotklee und Augentrost – Inhaltsstoffe, welche die Haut aufpolstern. Enthaltene Hyaluronsäure dringt zusätzlich tief ein, was bewirkt, dass die Bildung von neuen Linien vorgebeugt wird. 

Mein Tipp: Tragt die Creme (ihr benötigt weniger, als ihr denkt), mit dem Ringfinger in klopfenden Bewegungen auf, da die Textur so bestmöglich aufgenommen werden kann.

Step 5: Schützende Lippenpflege

Die Lippenpflege ist nicht nur der letzte Schritt meiner Skincare-Routine, ohne das Produkt verlasse ich wirklich nie das Haus und so findet sich in meiner Handtasche seit neuestem immer der Melisse Lippenbalsam, der spröden sowie rissigen Stellen den Kampf ansagt und mir butterweiche Lippen zaubert, was vor allem durch die Rezeptur mit Bio-Melisse, Sheabutter und Hyaluronsäure gelingt. Außerdem werden die Lips durch den Balsam mit Anti-Aging-Effekt geschützt. Ein echter Allrounder eben!

Ihr seid neugierig geworden? Dann überzeugt euch ebenso wie ich und ergattert die Heroes direkt im Onlineshop oder ganz einfach in der Drogerie (u.a. dm, Müller, Rossmann). Fest steht: Die Produkte sind GRAZIA-approved!

Lade weitere Inhalte ...